Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

SEXWORKER - Forum für professionelle Sexarbeit Foren-Übersicht SexarbeiterInnen ForumPortal
Forum  •  Portal  •  FAQ-SW  •  Sicher  •  Tour  •  SuchG  •  SuchF  •  Registrieren  •  Login  Chat ( )
Die Registrierung im und die Nutzung des SexarbeiterInnen Forums ist selbstvertändlich kostenlos
SEXWORKER - Forum für professionelle Sexarbeit Foren-Übersicht -> Lexikon Aktuelles Datum und Uhrzeit: 2017-09-22, 04:36
EROTIK - SEXWORKER LEXIKON
Online Lexikon von und für SexarbeiterInnen
Hilf mit die Texte zu verbessern und zu vermehren indem Du hier mitschreibst: -> Sexworker Lexikon Diskussion
 1  2  6  -  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  -  alle
  
o.T. 
o.T. ..... ohne Text (das Posting besteht nur aus der Betreffzeile und enthält keinen weiteren Text)
Oben ohne 
Oben ohne ist eine Bezeichnung bzw. Redensart für Frauen mit entblößten nackten Brüsten. Auf englisch oder auch noch geläufig heißt es Topless.
Objektophilie 
Objektophilie - Objektsexualität

Eher selten vorkommende Fixierung auf Objekte

http://www.sexworker.at/phpBB2/viewtopic.php?p=37616
Obszön 
unanständig, schamlos, anstößig
Ohr 
Ohr
Für viele Menschen hat das Ohr eine große erotische Bedeutung. Das Ohr, vor allem das Ohrläppchen verführt zum Spielen mit Fingern und Zunge. Seit jeher gilt das Ohr als Symbol der Weiblichkeit, weil eine Ähnlichkeit zwischen Ohröffnung und Scheide gesehen wird.
Oligomenorrhö 
Menstruationsstörungen
Oligomenorrhoe - Verlängerung des Regelintervalls

Allgemeines

Beträgt der Abstand zwischen zwei Blutungen mehr als 35, aber weniger als 45 Tage, liegt eine Oligomenorrhoe vor. Sie gehört zu den häufigsten Blutungsstörungen. Und tritt vor allem in der Zeit nach der ersten Regelblutung (Menarche) und vor den Wechseljahren auf, da zu beiden Zeitpunkten eine Veränderung im Hormonsystem stattfindet.

Die Verlängerung des Regelintervalls resultiert aus einer Verzögerung der ersten Hälfte des Zyklus

Ursachen

Neben den natürlichen Veränderungen während der Wechseljahre oder kurz nach der Menarche, können hormonelle Störungen für diese Verzögerung verantwortlich sein. Wie auch im Fall der Amenorrhoe sind sehr verschiedene Gründe für eine Oligomenorrhoe denkbar:
Olisbos 
Olisbos
Ein künstlicher Penis aus Leder, der von den griechischen Frauen zur Selbstbefriedigung und von den Lesbierinnen zum Geschlechtsverkehr benutzt wurde. Viele Autoren des Altertums schreiben sehr deutlich über den Gebrauch des Olisbos. Der Hauptherstellungsort war Milet.
Omnisexualität 
Omnisexualität ist ein Kunstwort für Menschen, die sich "Allgeschlechtlich" fühlen - dies wäre jedenfalls die korrekte Übersetzung.

Die Befürworter des Wortes "Omnisexuell" glauben, dass es sich um ein sinnreicheres Wort als "Bisexualität" handelt, da es ihrer Meinung nicht nur zwei Geschlechterorientierungen gibt, sondern noch weitere.

* Herkunft: Aus dem Küchenlatein. (Omni = "für alle) und "Sexus" (Geschlecht).
* Vergleiche: Pansexualität
Onanie 
mit Onanie oder Masturbation bezeichnet man die sexuelle Selbstbefriedigung. Sie kann mit den Händen oder auch mit Hilfsmitteln ausgeführt werden.


Der Begriff wurde von Onan, einer biblischen Figur, fälschlicherweise abgeleitet: Onan sollte die Frau seines verstorbenen Bruders schwängern, wollte das aber nicht. Er ging zwar zu ihr, ließ aber "seinen Samen auf die Erde fallen". Das wurde lange Zeit als Selbstbefriedigung interpretiert. Tatsächlich betrieb Onan einen „Coitus interruptus“.
One-Night-Stand 
One-Night-Stand siehe ONS (Beachte ein Quickie ist kein One-Night-Stand) eine sexuelle Beziehung für eine Nacht
ONS 
Der Begriff One-Night-Stand (englisch: einmaliges Gastspiel) kommt ursprünglich aus der Theater- bzw. Schaustellerbranche und bedeutet eine einmalige Aufführung, die also nur einen Abend zu sehen ist. Heutzutage ist damit normalerweise eine sexuelle Kurzbeziehung gemeint, die ebenfalls nur eine Nacht oder kürzer andauert, oft zwischen einander nicht näher bekannten Personen und ohne Absicht, eine längere emotionale Bindung einzugehen. Im Mittelpunkt steht in der Regel die Erfüllung der eigenen, vor allem sexuellen Bedürfnisse und der des Partners, nicht jedoch um den Aufbau einer Beziehung. Im Jargon von Kontaktanzeigen und Kontaktforen im Internet ist die Abkürzung ONS allgemein üblich.

Zu unterscheiden ist der One-Night-Stand vom Quickie, dessen Spezifik in der Kürze des Aktes liegt und der auch unter bekannten Partnern vorkommt. Bei einer Vergütung der sexuellen Handlung durch einen der Teilnehmer handelt es sich in der Regel nicht um einen One-Night-Stand, sondern um Prostitution. Ein Blind Date hat prinzipiell nichts mit einem One-Night-Stand zu tun, obwohl es zu einer vergleichbaren sexuellen Kurzbeziehung führen kann.
Oralsex 
umgangssprachlich" Französisch". Bezeichnungen für alle Praktiken, bei denen die Sexualpartner gegenseitig mit Lippen, Zunge und Zähnen ihre Geschlechtsteile stimulieren. Am häufigsten praktiziert wird dabei der Cunnilingus und die Fellatio. Früher von den Kirchen geächtet und teilweise sogar verboten, etablierte sich der Oralverkehr vor allem durch die "sexuelle Revolution" in den 60er Jahren. Heute zählt er zu den am häufigsten ausgeübten Sextechniken und ist bei den meisten Paaren fester Bestandteil des Vorspiels. Besonders beliebt ist die "Stellung 69", bei der die Partner einander gleichzeitig oral befriedigen.
Oralverkehr 
Orgasmus 
Orgasmus
Gr. orgao - heftig verlangen. Es ist der sexuelle Höhepunkt, das Höchste, was an sexueller Lust erlebt werden kann. Die Gefühlsintensität dieser Lustphase ist nicht immer gleich, auch die Fähigkeit des Empfindungen sind individuell verschieden.
Orgastische Manschette 
ist ein gewisser Pegel der Erregung erreicht, so bleibt diese sexuelle Reizung eine Weile stabil, bevor der Orgasmus erreicht wird. In dieser Zeit verengt sich das äußere Scheidendrittel. Dies wird "Orgastische Manschette" genannt.
Orgie 
Orgie
Das Wort stammt von der griechischen Wurzel orgia ab und bedeutete ursprünglich sowohl Opfer als auch Gottesdienst oder Mysterium. Was damals als Opfer galt, gilt heute als Zügellosigkeit, Gruppensex. Die archaische Orgie ein Opfervorgang, bei dem jeder sich dem anderen opferte.
Orogenital übertragbare Erkrankungen : 
OS 
OS ..... Ohne-Service, d.h.ohne Kondom
Outdoor-Sex 
der Begriff steht für "Sex im Freien" (z.B. im Wald)
OV 
OV ..... Oralverkehr (Blasen, Lecken)
Ovashengi 
Ovashengi
Das sind rituelle Transvestiten bei den Ovambos, einem südwestafrikanischen Bantustamm. Knaben, die vom frühesten Kindheitsalter an als Mädchen gekleidet und erzogen wurden, um eines Tages dem ganzen Stamm als päderastische Ehrenjungfrauen zur Verfügung zu stehen.
Oves 
Pearl Index 3- 18

Eine der vier Barrieremethoden Oves Femcap Lea und Diaphragma

- Oves ist so eine Art „Einmalkappe“ – die Barrieremethode für den einmaligen Gebrauch

- Die Femcap ist eine kleine aus Silikon bestehende Kappe, die in drei Größen lieferbar ist (22mm, 26mm, 30mm Durchmesser)

- Lea ist eine etwas größere Silikonkappe in nur einer Größe

- Das Diaphragma gibt es in vielen Größen, die von der Frauenärztin bestimmt werden kann
Facts und Anwendung
- Alle vier Verhütungsmethoden gehören zu den so genannten Barrieremethoden

- FemCap, Lea, Oves, Diaphragma werden vor dem Miteinander Schlafen über dem Muttermund platziert. Das macht die Frau selbst indem sie die Kappe tief in die Scheide einführt.

- Lea, FemCap, Oves und Diaphragma verhindern das Eindringen der Samenzellen in die Gebärmutter. Sie errichten also eine „Barriere“ – dadurch können Eizelle und Samenzelle nicht zusammen kommen.

- Vor der Anwendung wird der Rand der Kappe mit einer samenabtötenden Creme bestrichen

- Eine kleine Schlaufe erleichtert bei Lea, Oves und FemCap das Entfernen „danach“

- Nach dem Miteinanderschlafen muss die Kappe auf jeden Fall 6 Stunden und darf höchsten 48 Stunden in der Scheide bleiben

- Diese Barrieremethode ist weder für die Frau noch für den Mann spürbar
Vorteile und Nachteile
- Alle diese Verhütungsmöglichkeiten sind fast frei von Nebenwirkungen – manche Frauen vertragen die samenabtötende Creme allerdings nicht so gut

- Es sind relativ billige Verhütungsmittel

- Schützt nicht vor der Übertragung von Krankheiten

- Manche Frauen empfinden die Anwendung als umständlich und störend

- Kappen dieser Art sind am leichtesten per Internet bestellbar http://www.shop-kessel.de/ - eine kompetente Beratung durch eine Frauenärztin ist wichtig, um mit der Anwendung klar zu kommen.
Ovid 
Ovid
Römischer Dichter, der vor allem durch seine Schriften über die Liebe und die Liebeskunst berühmt wurde. In Rom genoß er zunächst alle Ehren eines von der Gesellschaft verwöhnten Dichters, bis er im Jahre 8 n. Chr. von Kaiser Augustus an die Schwarzmeerküste verbannt wurde.
OW 
OW ..... Oberweite
OWK 
Other World Kingdom

Abkürzung: OWK

Other World Kingdom – Name eines BDSM-Studios in der Tschechischen Republik, das vom Slogan „Women over men“ – also der absoluten Herrschaft der Frauen über die Männer – getragen ist. Es zeichnet sich durch eine außerordentlich interessante weitläufige Location in einem alten Gutshof aus, die den Phantasien kaum Grenzen setzt (riesiges Freigelände mit Pferderennbahn, Reithalle, Stallungen, Kerker, …).
Momentan existieren 25 Stichwörter mit dem Buchstaben O im Lexikon.
Seite 1 von 1  

Sitemap - der Überblick über unsere Foren


Impressum www.sexworker.at



Sexworker Forum - das Forum von Profis für Profis aus der Sexarbeit
Die Registrierung und Nutzung des Sexworker Forums ist kostenlos!
Diskussion Tipps und Information
Ein- bzw. Um- und Ausstiegsberatung
Hilfe für Prostituierte

Wir sehen nicht jede SexarbeiterIn automatisch als Opfer an!
Aber wenn es notwendig ist, versuchen wir zu helfen!
---------
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Pagerank: PAGERANK-SERVICE
:: BDSM Profis :: BDSM Ratgeber :: Erotikportal von und für SexarbeiterInnen :: kostenlos inserieren :: Tantra Escort

[ Zeit: 0.9348s ][ Queries: 23 (0.0192s) ]