::: Sicherheitsmaßnahmen SELBSTVERTEIDIGUNG :::

Hier werden die Sicherheitsmaßnahmen für SexarbeiterInnen gesammelt, welche später auf unserer Webseite veröffentlicht werden. Wer Tipps zum Thema hat, oder Links kennt, bitte hier posten!
Icemann
Nicht mehr aktiv
Beiträge: 32
Registriert: 2009-09-19, 23:38
Ich bin: Keine Angabe

#41

Beitrag von Icemann » 2009-10-01, 16:25

Falls im Großraum Wien interesse an einem Selbstverteidigungskurs besteht kann ich die Polizeisportvereinigung Krav Maga Allround empfehlen.
Es werden dort unter anderem Spezielle Kurse für Frauen-Selbstverteidigung angeboten und der Leiter des Vereines ist Leitender Ausbildner für Nahkampf bei der Wiener Einsatzgruppe Alarmabteilung kurz WEGA. Er weis also was er Unterrichtet und wie man dies dann praxisnah anwenden kann.
Dieser Account wurde gesperrt - nicht zuletzt auf Bitte der Institution, als dessen angeblicher Vertreter er sich hier vorgestellt hat.

Benutzeravatar
hedonism
verifizierte UserIn
verifizierte UserIn
Beiträge: 381
Registriert: 2009-07-12, 09:47
Wohnort: 2380
Ich bin: Keine Angabe

#42

Beitrag von hedonism » 2009-10-02, 06:56

          Bild
Icemann hat geschrieben:Falls im Großraum Wien interesse an einem Selbstverteidigungskurs besteht kann ich die Polizeisportvereinigung Krav Maga Allround empfehlen.
Es werden dort unter anderem Spezielle Kurse für Frauen-Selbstverteidigung angeboten und der Leiter des Vereines ist Leitender Ausbildner für Nahkampf bei der Wiener Einsatzgruppe Alarmabteilung kurz WEGA. Er weis also was er Unterrichtet und wie man dies dann praxisnah anwenden kann.
Hallo Iceman - das Angebot klingt nicht schlecht, nur solltest du das vorher abklären.
Einen Freund von mir haben sie aus der WEGA rausgemobbt und wegen einer Nichtigkeit suspendiert, nur weil er mit einer SW befreundet war. Soooo "offen" sind die dort nicht!
BEVOR DU ÜBER JEMANDEN URTEILST, ZIEH DIR SEINE SCHUHE AN UND GEH DEN SELBEN WEG......

Icemann
Nicht mehr aktiv
Beiträge: 32
Registriert: 2009-09-19, 23:38
Ich bin: Keine Angabe

RE: ::: Sicherheitsmaßnahmen SELBSTVERTEIDIGUNG :::

#43

Beitrag von Icemann » 2009-10-02, 08:42

Die Polizeisportvereinigung Krav Maga Allround bietet auf ihrer Homepage jedes Halbjahr einen Sonntagstermin in Frauen Selbstverteidigung an.
Daran kann jede Dame teilnehmen. Das nächchste derartige Seminar findet am 22. November statt.
Nähere Infos findet man >>HIER<<.

Benutzeravatar
Marc of Frankfurt
SW Analyst
SW Analyst
Beiträge: 14097
Registriert: 2006-08-01, 13:30
Ich bin: Keine Angabe
Kontaktdaten:

Wenn der Agressor an den Haaren zieht

#44

Beitrag von Marc of Frankfurt » 2010-02-05, 08:16


Benutzeravatar
Marc of Frankfurt
SW Analyst
SW Analyst
Beiträge: 14097
Registriert: 2006-08-01, 13:30
Ich bin: Keine Angabe
Kontaktdaten:

Comix = nonverbale Aufklärung für intl. SW

#45

Beitrag von Marc of Frankfurt » 2010-04-09, 22:09

Zeichungen zeigen deutlich wie bedrängte SW einen Angreifer an seinen Hoden abwehren können!:

Bild
EKG = Eier-Kontroll-Griff und Tritt in die Eier





Sexworker-Sicherheit beginnt schon bei der Vorbereitung und Arbeitskleidung!:
Bild

Campaña de Hetaira contra la violencia en la prostitución callejera

www.colectivoHetaira.org
Madrid





.
Zuletzt geändert von Marc of Frankfurt am 2010-04-11, 11:49, insgesamt 7-mal geändert.

Leu
engagiert
engagiert
Beiträge: 142
Registriert: 2010-01-27, 19:48
Ich bin: Keine Angabe

#46

Beitrag von Leu » 2010-04-10, 11:55

Bitte entschuldigt, wenn ich so ketzerisch nachfrage: warum sollten SW zu einen Trainer gehen, der stundenweise rechnet? Normalerweise gibt es doch auch genug gute Dojos, bei denen man für einen Monat den selben Preis zahlt?
Um Schocken, Festhalten, Hand- und Armbefreiungen zu lernen ist das etwas krass. Teilweise gibts auch solche Kurse (Frauenselbstverteidigung, modern self defense, wendo) billiger über den Unisport (auch für Außenstehende).
Mich wunderts eigentlich auch, dass es hier keine Kampfsportlerinnen unter den SW gibt.

Benutzeravatar
Blanca
PlatinStern
PlatinStern
Beiträge: 842
Registriert: 2009-11-05, 22:44
Wohnort: Wien
Ich bin: Keine Angabe

#47

Beitrag von Blanca » 2010-04-10, 17:32

Wieso sollte man nicht zu einem Trainer gehen, der stundenweise rechnet?
Grundvoraussetzungen zur Selbstverteidigung lernt man schnell - auch in wenigen Stunden :036
Und wieso wundert es Dich, daß es keine Kampfsportlerinnen unter den SW gibt - wenn es denn wirklich so ist?
Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

Blanca

Leu
engagiert
engagiert
Beiträge: 142
Registriert: 2010-01-27, 19:48
Ich bin: Keine Angabe

#48

Beitrag von Leu » 2010-04-10, 20:06

Ja die Grundvorraussetzungen kann man ganz fix lernen, aber erst nach 4-6 Wochen kannst du die Bewegung intuitiv und schnell ausführen. Das ist ja quasi der Witz an einer echten Gefahrensituation. Außerdem kannst du in einen echten Verein mit mehreren, männlichen Gegnern trainieren..

Ich habe irgendwie die Erfahrung gemacht, dass SW entweder gar keinen Sport, Ausdauersport oder eben Fitnesscentersachen (Kraftsport, Tae Bo) machen. Aber eben keinen Kampfsport. Wohl wegen der Verletzungsgefahr.

Du wirst lachen - ich hab dir das Ganze ausführlich 2-PN-lang geschrieben und dann stürzte mein Firefox ab...

Benutzeravatar
Blanca
PlatinStern
PlatinStern
Beiträge: 842
Registriert: 2009-11-05, 22:44
Wohnort: Wien
Ich bin: Keine Angabe

#49

Beitrag von Blanca » 2010-04-10, 20:22

Na, da bin ich aber froh, daß Dein Firefox abgestürzt ist..
so kommen alle in den Genuß Deiner Erfahrungen!

:052

Blanca

Benutzeravatar
Marc of Frankfurt
SW Analyst
SW Analyst
Beiträge: 14097
Registriert: 2006-08-01, 13:30
Ich bin: Keine Angabe
Kontaktdaten:

Videoclip:

#50

Beitrag von Marc of Frankfurt » 2010-04-25, 22:40

Sexworker im Selbstverteidigungskursus in Chennai Indien:


http://the-national-gadfly.dailykos.com ... ith-karate

Benutzeravatar
Marc of Frankfurt
SW Analyst
SW Analyst
Beiträge: 14097
Registriert: 2006-08-01, 13:30
Ich bin: Keine Angabe
Kontaktdaten:

Starke Sexworker

#51

Beitrag von Marc of Frankfurt » 2011-02-10, 12:25

Bild

"Wenn sie grob werden,
werde auch grob zu ihnen.
Sie müssen schließlich die Prellung ihrer Ehefrau erklären."



Toughe Einstellung !
Zuletzt geändert von Marc of Frankfurt am 2012-01-11, 16:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Marc of Frankfurt
SW Analyst
SW Analyst
Beiträge: 14097
Registriert: 2006-08-01, 13:30
Ich bin: Keine Angabe
Kontaktdaten:

San Francisco Sunday Call newspaper 1904

#52

Beitrag von Marc of Frankfurt » 2012-01-11, 16:23

Bild

Selbstverteidigung mit der Hutnadel anno dazumal


www.bartitsu.org/index.php/2010/07/the- ... f-defence/

Antworten