Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

SEXWORKER - Forum für professionelle Sexarbeit Foren-Übersicht SexarbeiterInnen ForumPortal
Forum  •  Portal  •  FAQ-SW  •  Sicher  •  Tour  •  SuchG  •  SuchF  •  Registrieren  •  Login  Chat ( )
Die Registrierung im und die Nutzung des SexarbeiterInnen Forums ist selbstvertändlich kostenlos
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
 Melanie_NRW Melanie_NRW setzt sich aktiv für die Rechte von SexarbeiterInnen ein
Admina
Admina





Ich bin...: SexarbeiterIn
germany.gif
BeitragVerfasst: 2017-03-05, 23:23  Beitrag #1/5     Titel:  Pinkstinks und die Prostitutionsdebatte  Nach untenNach oben

20. Februar 2017

Liebe Menschen,­­­

wenn wir einen langen Artikel über uns im Handelsblatt p­­osten und in jenem im Nebensatz vorkommt, dass wir „nicht für das Sexkaufverbot“ sind, kann man davon ausgehen, dass es bei uns auf Facebook wild wird. Diese vier Wörter lösen eine wilde Diskussion über die Grundsatzfrage aus, ob wir bei Pinkstinks überhaupt Feminist*innen sind – auch, wenn der Artikel selbst unser Wirken gegen Sexismus lobt.

Wir haben uns einmal (2013) zum Sexkaufverbot positioniert – nicht, weil es unser Kernthema ist oder wir darin aktivistisch oder politisch unterwegs sind, sondern weil uns die unglaubliche Brutalität der Debatte provozierte und wir den großen Wunsch hatten, diese Brutalität zu benennen. Es folgten Hass-Attacken aus dem Netz, einige Großspenden wurden eingestellt und man schrieb uns Drohbriefe. Diese Angriffe haben uns nicht dazu gebracht, unseren Post aus dem Netz zu nehmen. Wir haben die freundlichere Kritik mit Aufmerksamkeit gelesen, recherchiert, diskutiert, das Thema von allen Seiten angeschaut und kommen immer wieder auf das gleiche Ergebnis. Das ist alles.

Die Angriffe hören aber nicht auf. Die Wut auf uns scheint bei diesem Thema riesig: Dabei ist es nur eine Meinung, die sich auf andere Analysen stützt als die der Abolutionistinnen. Wollen tun wir alle das Gleiche: Frauen schützen. Nur sehen wir verschiedene Wege dafür als richtig an. Die Kritik klingt anders: Wir persönlich wären Schuld am Menschenhandel in Deutschland.

weiterlesen auf

https://pinkstinks.de/pinkstinks-und-die-prostitutionsdebatte/


 Geschlecht*:Weiblich  Versteckt Website dieses Benutzers besuchen
 Sexworker Forum Team
Hinweis für Gäste





Verfasst: 2017-03-05, 23:23  Beitrag #     Titel:  Nach untenNach oben

Willkommen als Gast im Sexworker Forum! Wir freuen uns, wenn Du Dich (kostenlos/anonym) registrierst. Den Link findest Du oben im Menu!
Nach der Registrierung stehen Dir zusätzliche Funktionen zur Verfügung

Das Sexworker-Team


  
 friederike
PlatinStern
PlatinStern





Ich bin...: SexarbeiterIn
germany.gif
BeitragVerfasst: 2017-03-05, 23:41  Beitrag #2/5     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

Guter Artikel, danke!


 Geschlecht*:Weiblich  Offline
 Doris67 Doris67 setzt sich aktiv für die Rechte von SexarbeiterInnen ein
PlatinStern
PlatinStern





Ich bin...: SexarbeiterIn
france.gif
BeitragVerfasst: 2017-03-09, 14:35  Beitrag #3/5     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

Tja, so ist das, wenn die Hurenfeinde/-innen ihre "Rettungs"subventionen in Frage gestellt sehen.


 Geschlecht*:Weiblich  Versteckt
 Flocke
hat was zu sagen
hat was zu sagen





Ich bin...: SexarbeiterIn
blank.gif
BeitragVerfasst: 2017-03-09, 19:55  Beitrag #4/5     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

Ich habe in den Kommentaren u. A. mal wieder den Verweis auf Bettina Flitner gelesen, die EMMA-Fotografin, die Sexworkerinnen in einem Bordell als "nackte Untote" beschrieben hat. Wo bleibt eigentlich da der Aufschrei? Eine absolut beleidigende Bezeichnung, aber unsere selbsternannten RetterInnen nehmen sich das einfach mal raus.

Ich bewundere sehr, wenn AutorInnen in ihren Antworten auf dumm-kritische Kommentare so ruhig bleiben und sachlich antworten. Ein Grund, wieso ich mich selten persönlich an solchen Debatten beteilige, ist, dass es mich danach stundenlang aufregt und "verfolgt". Es tut mir einfach nicht gut bzw. greift mich innerlich zu sehr an.

Umso dankbarer bin ich Menschen wie Friederike, Carmen (Courtisane) und einigen anderen, deren Namen mir gerade nicht einfallen, für das große Engagement in diesem Bereich. Wollte ich an dieser Stelle mal sagen!


 Geschlecht*:Weiblich  Offline
 friederike
PlatinStern
PlatinStern





Ich bin...: SexarbeiterIn
germany.gif
BeitragVerfasst: 2017-03-10, 01:17  Beitrag #5/5     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

002.gif


 Geschlecht*:Weiblich  Offline
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionNächstes Thema anzeigen


Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Pinkstinks und die Prostitutionsdebatte


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst
Keine neuen Beiträge Prostitutionsdebatte: Sexarbeiterinne... fraences Sexarbeit in Gesellschaft und Politik 1 2014-08-08, 12:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mein Körper gehört mir! Oder? Prostit... fraences Events 1 2014-06-04, 00:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Fucking Hell! Eine Streitschrift zur... fraences Sexarbeit in Gesellschaft und Politik 1 2014-02-22, 23:02 Letzten Beitrag anzeigen

Sitemap - der Überblick über unsere Foren


Impressum www.sexworker.at



Sexworker Forum - das Forum von Profis für Profis aus der Sexarbeit
Die Registrierung und Nutzung des Sexworker Forums ist kostenlos!
Diskussion Tipps und Information
Ein- bzw. Um- und Ausstiegsberatung
Hilfe für Prostituierte

Wir sehen nicht jede SexarbeiterIn automatisch als Opfer an!
Aber wenn es notwendig ist, versuchen wir zu helfen!
---------
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Pagerank: PAGERANK-SERVICE
:: BDSM Profis :: BDSM Ratgeber :: Erotikportal von und für SexarbeiterInnen :: kostenlos inserieren :: Tantra Escort

[ Zeit: 0.5307s ][ Queries: 41 (0.1208s) ]