Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

SEXWORKER - Forum für professionelle Sexarbeit Foren-Übersicht SexarbeiterInnen ForumPortal
Forum  •  Portal  •  FAQ-SW  •  Sicher  •  Tour  •  SuchG  •  SuchF  •  Registrieren  •  Login  Chat ( )
Die Registrierung im und die Nutzung des SexarbeiterInnen Forums ist selbstvertändlich kostenlos
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
 Melanie_NRW Melanie_NRW setzt sich aktiv für die Rechte von SexarbeiterInnen ein
Admina
Admina





Ich bin...: SexarbeiterIn
germany.gif
BeitragVerfasst: 2018-01-20, 10:26  Beitrag #41/48     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

          Image
wallflower hat folgendes geschrieben:
Meine Masseurin hat mich zB mal gefragt ob ich schon mal über eine Hautstraffung nachgedacht habe. Das fand ich schon recht privat


Nach der Frage hätte mich die Masseurin das letzte Mal gesehen...


 Geschlecht*:Weiblich  Versteckt Website dieses Benutzers besuchen
 Sexworker Forum Team
Hinweis für Gäste





Verfasst: 2018-01-20, 10:26  Beitrag #     Titel:  Nach untenNach oben

Willkommen als Gast im Sexworker Forum! Wir freuen uns, wenn Du Dich (kostenlos/anonym) registrierst. Den Link findest Du oben im Menu!
Nach der Registrierung stehen Dir zusätzliche Funktionen zur Verfügung

Das Sexworker-Team


  
 EmilyH
aufstrebend
aufstrebend





Ich bin...: SexarbeiterIn
germany.gif
BeitragVerfasst: 2018-01-21, 12:00  Beitrag #42/48     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

 
friederike hat folgendes geschrieben:
    
Zitat:
  Sehr viele SW haben falsche Namen. Und ich habe den Eindruck auch sehr viele Kunden stellen sich unter anderen Namen vor. ;)

Am Anfang habe ich unter meinem echten Vornamen gearbeitet. Aber sehr schnell stellte sich das Bedürfnis nach einer Arbeitsidentität ein. Gut möglich, dass es den Kunden ähnlich geht ...


Ja, das stimmt wohl. Für mich war es von Anfang an klar das ich nicht unter meinem echten Namen arbeite, weil ich nicht so leicht gefunden werden will von Stalkern usw. Aber ich habe auch gemerkt, das mir das eine gewisse Distanz verschafft und ich meine Lebensbereiche dadurch recht gut trennen kann. Bei den Kunden mag das ähnlich sein. Wenn ich Hausbesuche mache kenne ich natürlich den Klarnamen aber im Hotel habe ich oft den Eindruck, dass da ein anderer Name genannt wird. Merkt man oft an kleinen Pausen zum überlegen, wie man grade heißen will.


 Geschlecht*:Weiblich  Offline
 malin malin setzt sich aktiv für die Rechte von SexarbeiterInnen ein
PlatinStern
PlatinStern





Ich bin...: SexarbeiterIn
germany.gif
BeitragVerfasst: 2018-01-21, 13:12  Beitrag #43/48     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

Für mich wären, je nach Sympathie, viele Fragen kein Problem gewesen. Mit einigen Gästen hatte ich einen sehr guten Draht und ich empfand diverse Fragen nicht wirklich als übergriffig oder so, im Speziellen wenn sie auch viel von sich erzählt haben.

Was mich trotzdem dazu gemahnte eigentlich immer eine gewisse Legende über mich zu erzählen war einzig und alleine das Vorhandensein der diversen Freier Foren: was weiss ich wer von den Gästen sich bemüssigt fühlen würde Dinge, die ich vielleicht nur ihm erzählen wollte, für alle nachlesbar rumzuquatschen

Deshalb gab es nie die ganze, detailgetreue Antwort - sondern im besten Falle etwas ähnliches, quasi knapp daneben.


 Geschlecht*:Weiblich  Offline
 Ursa Minor
engagiert
engagiert





Ich bin...: Engagierter Kunde
switzerland.gif
BeitragVerfasst: 2018-01-22, 14:27  Beitrag #44/48     Titel:  RE: Smalltalk: welche Fragen sind für Euch tabu?  Nach untenNach oben

Da das Niveau in der Diskussion wieder gestiegen ist, melde ich mich auch gerne wieder mal wieder zu Wort.
Was meinen Namen angeht, war ich bisher immer ehrlich und offen. Habe mir aber auch schon überlegt einen Aliasnamen zu kreieren. Dies aus Gründen der Abgrenzung von meiner Seite.
Bei SDL ist es aus nachvollziehbaren Gründen noch etwas anders.
Ist ja auch so individuell wie das Leben zum Glück noch ist. Manche arbeiten unter richtigem Namen. Eine SDL mit mehreren Aliasnamen offenbarte mir auch mal ihren richtigen Namen und verifizierte es gleich selber mit einem Diplom aus ihrer Heimat.

Es bleibt am Schluss immer das gleiche übrig. Ob man sich privat trifft, oder beim Pay 6, es gilt Respekt und eine gesunde Distanz einzuhalten.
Und es ist klar, dass ich beim Pay 6 eine DL geniesse. Und nicht eine Familie gründen will mit der Dame.

Fragen, und wie weit man mit Fragen und Antworten gehen will sind in diesem Kontext dann wieder individuell.

Allen Menschen da draussen und natürlich hier drin, ob Kunden oder SDL, tragt Sorge zu Euch.


 Geschlecht*:Männlich  Offline
 xtabay
engagiert
engagiert





Ich bin...: SexarbeiterIn
austria.gif
BeitragVerfasst: 2018-01-22, 18:36  Beitrag #45/48     Titel:  Re: Smalltalk: welche Fragen sind für Euch tabu?  Nach untenNach oben

   Ich kann nur sagen, was für mich Tabu ist:
Fragen nach dem Wohnort und Adresse (dort sollte, bitteschön keine Kunde auftauchen - nicht einmal daran denken)
Damit erübrigt sich auch ein "mit dem Auto nach Hause bringen" Ich habe eine Jahreskarte bei den Wiener Linien und bin gut zu Fuß.
Fragen nach Kindern, Familie - Es soll keinerlei Kontakt zwischen meiner Familie und meiner Tätigkeit als SW entstehen.


 Geschlecht*:Weiblich  Offline
 Erchamion
UserIn
UserIn





Ich bin...: Kunde
switzerland.gif
BeitragVerfasst: 2018-03-21, 18:57  Beitrag #46/48     Titel:  Re: Smalltalk: welche Fragen sind für Euch tabu?  Nach untenNach oben

          Image
wallflower hat folgendes geschrieben:
Eine sehr interessante Frage.

Als Dank für Deine wirklich aufschlussreiche Antwort möchte ich dann auch gerne Deine Frage beantworten (sorry für die Verspätung). 006.gif
Image
wallflower hat folgendes geschrieben:

Interessant fände ich aber auch umgekehrt: Welche Fragen finden Kunden zu privat?
Ist es zB okay nach dem Beruf zu fragen?

Die Frage nach dem Beruf finde ich persönlich völlig okay und beantworte sie dementsprechend auch stets wahrheitsgemäss mit Branche und Tätigkeit. Fragen nach meinem Einkommen, meinem Wohnort und dem Namen meines Arbeitgebers beantworte ich nur, wenn schon eine gewisse Vertrauensbasis vorhanden ist, also sicher nicht beim ersten Treffen. Meine Wohnadresse verrate ich erst dann, wenn ich von der SW auch gewisse private Dinge, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind, erfahre.


 Geschlecht*:Männlich  Versteckt
 Lucille Lucille setzt sich aktiv für die Rechte von SexarbeiterInnen ein
Gelehrte(r)
Gelehrte(r)





Ich bin...: SexarbeiterIn
germany.gif
BeitragVerfasst: 2018-03-21, 19:33  Beitrag #47/48     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

Na, wenn Du einen Hausbesuch wünschst sind Name und Adressangabe essentielle Angaben wie bei jeder Beauftragung jeglicher Dienstleistung.

Für beispielsweise eine Waschmaschinenreparatur sind Deine relevanten Angaben auch zwingend nötig, umgekehrt Ist Dir auch nur das Dienstleistungsunternehmen als Vertragspartner bekannt und nicht die komplette Vita des beauftragten Monteurs.
:-))


 Geschlecht*:Weiblich  Versteckt
 Erchamion
UserIn
UserIn





Ich bin...: Kunde
switzerland.gif
BeitragVerfasst: 2018-03-21, 20:10  Beitrag #48/48     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

          Image
Lucille hat folgendes geschrieben:
Na, wenn Du einen Hausbesuch wünschst sind Name und Adressangabe essentielle Angaben wie bei jeder Beauftragung jeglicher Dienstleistung.

Für beispielsweise eine Waschmaschinenreparatur sind Deine relevanten Angaben auch zwingend nötig, umgekehrt Ist Dir auch nur das Dienstleistungsunternehmen als Vertragspartner bekannt und nicht die komplette Vita des beauftragten Monteurs.
:-))

Eine Waschmaschinenreparatur ist ja auch keine höchst persönliche Dienstleistung... 002.gif

(Outcall buche ich nicht)


 Geschlecht*:Männlich  Versteckt
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionNächstes Thema anzeigen


Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Smalltalk: welche Fragen sind für Euch tabu?


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst
Keine neuen Beiträge über welche Seiten im Internet inseri... Miljena Andere 5 2016-06-06, 16:53 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wichtig: Welche Politik braucht Sexarbeit? Zwerg Sexarbeit in den Medien 1 2016-04-12, 19:26 Letzten Beitrag anzeigen

Sitemap - der Überblick über unsere Foren


Impressum www.sexworker.at



Sexworker Forum - das Forum von Profis für Profis aus der Sexarbeit
Die Registrierung und Nutzung des Sexworker Forums ist kostenlos!
Diskussion Tipps und Information
Ein- bzw. Um- und Ausstiegsberatung
Hilfe für Prostituierte

Wir sehen nicht jede SexarbeiterIn automatisch als Opfer an!
Aber wenn es notwendig ist, versuchen wir zu helfen!
---------
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Pagerank: PAGERANK-SERVICE
:: BDSM Profis :: BDSM Ratgeber :: Erotikportal von und für SexarbeiterInnen :: kostenlos inserieren :: Tantra Escort

[ Zeit: 0.5630s ][ Queries: 44 (0.1443s) ]