Sexworker.at mit Internet Explorer nicht erreichbar

Alle Beiträge die nicht wahrscheinlich Niemand mehr wirklich interessieren (weil sie einfach keine Gültigkeit mehr haben)
Antworten
Online
Benutzeravatar
Zwerg
Senior Admin
Senior Admin
Beiträge: 16548
Registriert: 2006-06-15, 18:26
Wohnort: 1050 Wien
Ich bin: engagierter Außenstehende(r)
Kontaktdaten:

Sexworker.at mit Internet Explorer nicht erreichbar

#1

Beitrag von Zwerg » 2008-11-10, 15:39

Hallo Community!

Ich ersuche alle UserInnen, die von dem heutigen Serverproblem betroffen waren um Entschuldigung - Die Störung lag nicht in unserem Bereich, wurde aber dennoch von uns behoben (ich danke Tanja_Regensburg, Kontom und auch Bambus für die Hinweise - ohne Euch wäre der Fehler viel zu spät bemerkt geworden)

Was ist geschehen? Wir wissen es noch nicht?
Wie war der Fehler bemerkbar: Mit dem Internetexplorer war das Forum mehrere Stunden nicht erreichbar - mit dem Firefox hingegen schon - und das war eigentlich das Unverständliche!

Wie wurde der Fehler behoben? Wir haben gezaubert.... - ehrlich gesagt: Keine Ahnung was unserer Maßnahmen letztendlich den Fehler behoben hat. Ab einer gewissen Ratlosigkeit probiert man einfach herum....

Für uns umso erstaunlicher, dass wir auch nicht eingrenzen können, warum das Forum "weg" war - was den Fehler ausgelöst hat.

Aber wichtig ist: Sexworker.at läuft wieder und sollte mit allen Browsern erreichbar sein.

Herzliche (etwas verschwitzte) Grüße

Christian

KonTom
Vertrauensperson
Vertrauensperson
Beiträge: 2962
Registriert: 2006-03-20, 11:54
Ich bin: Keine Angabe

#2

Beitrag von KonTom » 2008-11-10, 15:47

Hallo Christian!

Ein großes Dankeschön an dich, da du dich WIEDER wärend deiner Arbeitszeit für das Forum eingestzt hast!

lg
Tom

Online
Benutzeravatar
Zwerg
Senior Admin
Senior Admin
Beiträge: 16548
Registriert: 2006-06-15, 18:26
Wohnort: 1050 Wien
Ich bin: engagierter Außenstehende(r)
Kontaktdaten:

#3

Beitrag von Zwerg » 2008-11-10, 15:58

Hi Kontom!

Ich muss schmunzeln... - genau das habe ich meinem Chef auch erklärt (er hat mich angesprochen, warum ich auf sexworker.at - während der Arbeitszeit herumgurke) - er hat es lächelnd zur Kenntnis genommen, dass die Arbeitszeit zum Arbeiten da ist... - und wenn das Forum nicht funktioniert, so ist dies als meine Arbeit zu betrachten es wieder zum Laufen zu bringen :-)

Christian

Benutzeravatar
Bambus
verifizierte UserIn
verifizierte UserIn
Beiträge: 167
Registriert: 2008-11-04, 21:02
Wohnort: Forchheim
Ich bin: Keine Angabe
Kontaktdaten:

#4

Beitrag von Bambus » 2008-11-10, 16:55

Hi Du Riesenzwerg ;-)
edzädla läffd wider olles ;-)
Wolfgang (vo Franken) ;-)))

KonTom
Vertrauensperson
Vertrauensperson
Beiträge: 2962
Registriert: 2006-03-20, 11:54
Ich bin: Keine Angabe

#5

Beitrag von KonTom » 2008-11-10, 16:59

No habedieehre!
jetzt werma mehrsrochig!

:003

Online
Benutzeravatar
Zwerg
Senior Admin
Senior Admin
Beiträge: 16548
Registriert: 2006-06-15, 18:26
Wohnort: 1050 Wien
Ich bin: engagierter Außenstehende(r)
Kontaktdaten:

#6

Beitrag von Zwerg » 2008-11-10, 17:25

leiwand!

Is des Suppi! Sexworker wird endli überoll verstaunden! So laung hob i gwoart bis des meglich wiard.

Bin i froh, dass die Kistn wida rennt.

Christian

Benutzeravatar
Bambus
verifizierte UserIn
verifizierte UserIn
Beiträge: 167
Registriert: 2008-11-04, 21:02
Wohnort: Forchheim
Ich bin: Keine Angabe
Kontaktdaten:

#7

Beitrag von Bambus » 2008-11-10, 17:27

In München in der Straßenbahn sitzen zwei Berliner, ein paar Reihen vor ihnen ein Farbiger. Sagt ein Berliner zum Anderen: "Du kiek mal Ejon, vor uns sitzt en Necha!"
Von weiter hinten dröhnt eine bayerische Stimme: "Du gell, bei uns gibds fei kan Rassenhass, Du Saupreis, Du damischer!"
:-)

Benutzeravatar
mandala87
Nicht mehr aktiv
Beiträge: 1159
Registriert: 2007-11-18, 22:22
Wohnort: Mainz
Ich bin: Keine Angabe

RE: Sexworker.at mit Internet Explorer nicht erreichbar

#8

Beitrag von mandala87 » 2008-11-12, 13:20

Vielleicht sollten wir uns auf Englisch als Forensprache einigen, das versteht wenigstens jede(r)... ? :005 :003 :001


Bin ja momentan in deutschen Landen unterwegs und auf I.cafés angewiesen, habe was wirklich Blödes entdeckt...

Von manchen I.cafés aus lässt sich sexworker.at leider nicht aufrufen :(

Kommt eine Jugendschutzsperre, wenn man die Seite aufrufen möchte.Leider funzen in diesen I.cafés dann auch keine Anonymizer... (hatte die Idee, die Seite dann über Proxy zu betreten).

Gibt es eigentlich eine Lösung, die Sperre zu umgehen, und von unterwegs trotzdem ins Forum zu kommen?
Liebe Grüsse,
mandala87

BildGib AIDS keine Chance!

Online
Benutzeravatar
Zwerg
Senior Admin
Senior Admin
Beiträge: 16548
Registriert: 2006-06-15, 18:26
Wohnort: 1050 Wien
Ich bin: engagierter Außenstehende(r)
Kontaktdaten:

#9

Beitrag von Zwerg » 2008-11-12, 13:46

Hi Mandala!

Wir hatten das gleiche Problem auf der Frankenwarte in Würzburg - Seiten die PornoDVD`s verkaufen usw. sind mühelos erreichbar - Aber das Wort Sexworker ist verpönt.... hingegen unsere Seite http://www.sexarbeit.info ist nicht gesperrt.

Hm, ich grüble mal, ob es vielleicht eine Lösung geben könnte.

Christian.

Englisch als 2. Sprache wäre natürlich gut - aber hier sprechen zahlreiche bereits durchgeführte Änderungen an der Originalsoftware dagegen. Ich müsste alle Änderungen auch in den engl. Sprachdateien einbauen - und wenn ich nur eine einzige Kleinigkeit vergesse hagelt es Fehlermeldungen.

Benutzeravatar
mandala87
Nicht mehr aktiv
Beiträge: 1159
Registriert: 2007-11-18, 22:22
Wohnort: Mainz
Ich bin: Keine Angabe

#10

Beitrag von mandala87 » 2008-11-12, 13:50

Zwerg hat geschrieben:hingegen unsere Seite http://www.sexarbeit.info ist nicht gesperrt.
Danke, das ist prima zu wissen ;) dann präge ich mir diese URL ein!



(mit der englischen Forensprache war nur ein Scherzchen ;) )
Liebe Grüsse,
mandala87

BildGib AIDS keine Chance!

Online
Benutzeravatar
Zwerg
Senior Admin
Senior Admin
Beiträge: 16548
Registriert: 2006-06-15, 18:26
Wohnort: 1050 Wien
Ich bin: engagierter Außenstehende(r)
Kontaktdaten:

#11

Beitrag von Zwerg » 2008-11-12, 13:55

Hi Mandala

Nützt leider (noch) Nichts - von dort kannst Du auch nicht auf das Forum zugreifen... - die URL sexworker.at würde auch dort aufscheinen - aber ich denke darüber nach, ob sich was machen lässt :-)

Christian

Tanja_Regensburg
PlatinStern
PlatinStern
Beiträge: 1396
Registriert: 2007-02-22, 20:17
Ich bin: Keine Angabe

#12

Beitrag von Tanja_Regensburg » 2008-11-12, 16:08

Also ich hab sexworker.at in internetcafes immer über google aufgerufen... das geht, da man da sie Adresse nicht in den Browser eingeben muss... grins

Busserl Tanja
Das Leben genießen, sich nicht über Kleinigkeiten ärgern und großzügig sein: dann gelingt der Tag heute, und der morgige auch. Liebe und tu, was du willst. (Aurelius Augustinus)

Benutzeravatar
Bambus
verifizierte UserIn
verifizierte UserIn
Beiträge: 167
Registriert: 2008-11-04, 21:02
Wohnort: Forchheim
Ich bin: Keine Angabe
Kontaktdaten:

#13

Beitrag von Bambus » 2008-11-12, 19:42

@Tanja
Wenn ich noch zu den Männern gehören würde, die behaupten, dass bei "Frauen und Technik zwei Welten aufeinander prallen", dann wäre ich spätestens heute nach Lesen Deiner Idee "bekehrt"!!! :icon_lol
Liebe Grüße
Wolfgang

Benutzeravatar
Walker
verifizierte UserIn
verifizierte UserIn
Beiträge: 1414
Registriert: 2006-05-12, 11:12
Wohnort: Linz/Wien
Ich bin: Keine Angabe
Kontaktdaten:

#14

Beitrag von Walker » 2008-11-12, 20:06

das über google geht nur wenn keine IP sperre über den proxy der im inet-kaffee läuft gemacht wurde....
ist leider sehr problematisch...

tool wie z.b. der web washer geht sogar auf seiteninhalten und sperrt seiten aufgrund des textes der seite... die dinger werden - leider - auch immer ausgefuchster...

Benutzeravatar
Bambus
verifizierte UserIn
verifizierte UserIn
Beiträge: 167
Registriert: 2008-11-04, 21:02
Wohnort: Forchheim
Ich bin: Keine Angabe
Kontaktdaten:

#15

Beitrag von Bambus » 2008-11-12, 20:12

OK, dann nehm ich mein Notebook doch wieder mit, wenn ich weg fahre ;-)! Denn 1 Tag ohne sexworker.at wäre wie 1 Tag ohne Sonne! ;-)
Äyh Tanja, manche Männer sind technisch halt doch noch besser drauf! Dafür bist Du bestimmt hübscher!!! ;-)

Online
Benutzeravatar
Zwerg
Senior Admin
Senior Admin
Beiträge: 16548
Registriert: 2006-06-15, 18:26
Wohnort: 1050 Wien
Ich bin: engagierter Außenstehende(r)
Kontaktdaten:

#16

Beitrag von Zwerg » 2008-11-12, 20:15

Ich überlege gerade ob ich das Forum ein 2. Mal (unter anderer Domain - mit anderen Templates) einrichte und die Datenbank teile... Hm, man müsste aber dann vermeiden, dass Google einen Link zum Schattenforum mitbekommt - da wir sonst wegen des doppelten Contents "eine drüber kriegen" würden

Christian

Benutzeravatar
Walker
verifizierte UserIn
verifizierte UserIn
Beiträge: 1414
Registriert: 2006-05-12, 11:12
Wohnort: Linz/Wien
Ich bin: Keine Angabe
Kontaktdaten:

#17

Beitrag von Walker » 2008-11-13, 08:15

ich weiß nicht ob das wirklich dauerhaft sinnmachen würde christian...

denn... die web content blocker in Inet-cafes und firmen gehen zum großteil auf die geschriebenen texte... nicht auf metatags o.ä.

neben den ip-listen die gesperrt sind sind darin wortlisten (oder kombinationen von worten) gespeichert. wenn diese worte im text vorkommen ist die seite dann automatisch gesperrt. das führt auch dazu, dass in unternehmen seiten gesperrt sind wo es nicht mal im ansatz nachvollziehbar ist warum sie gesperrt sind.

dieses problem werden wir durch das verwenden einer anderen domain nicht in den griff bekommen. von dem her lohnt der aufwand meiner bescheidenen meinung nach nicht....

ehemaliger_User
verifizierte UserIn
verifizierte UserIn
Beiträge: 2968
Registriert: 2008-04-27, 14:25
Ich bin: Keine Angabe

#18

Beitrag von ehemaliger_User » 2008-11-13, 15:23

Allerdings: Im Internetcafé ist es eine Frechheit, Seiten zu sperren wenn ich für den Zugang bezahlen muss. (McDoof ist o.K., das ist ja auch kein Internetcafé).
Da würde ich dem Betreiber ganz schön einheizen, das ist meine Entscheidung, was ich gucken will, nicht seine.

Öffentliches Terminal in Bildungseinrichtungen etc., zumal wenn sie kostenlos sind, sind natürlich was anderes.

Es sind ja nicht unbedingt Proxies, die die Sperre vornehmen, moderne Firewalls haben Contentfilter, schauen immer in der grossen Datenbank im Internet nach. In unserem Firmennetz kann auch keiner sexworker.at gucken...
Die Sperrtabellen werden durch grosse Suchmaschinen (crawler) automatisch aufgebaut, durch Meldung eines Users an die entsprechende Supportabteilung kann dann eine manuelle Klassifizierung veranlasst werden.
Auf Wunsch des Users umgenannter Account

Online
Benutzeravatar
Zwerg
Senior Admin
Senior Admin
Beiträge: 16548
Registriert: 2006-06-15, 18:26
Wohnort: 1050 Wien
Ich bin: engagierter Außenstehende(r)
Kontaktdaten:

#19

Beitrag von Zwerg » 2008-11-13, 15:29

Wie schon oben angedeutet - mir ist es in Würzburg auf der Frankenwarte so geschehen - dort wird mit Internetanschluss auf jedem Zimmer geworben - und ich kann dann mit meinem Laptop nicht auf die Seiten zugreifen, auf die ich möchte (bzw. auf die ich muss).

Speziell nett ist es, wenn Jemand den Begriff "Sexworker" sperren lässt - und gleichzeitig Geld damit verdient, dass er Subventionen zu Seminaren erhält, zum Thema "Stellung der Sexarbeit in Gesellschaft und Politik".

Hier war von Seiten des Hauses nicht im Geringsten eine Bereitschaft, etwas ändern zu wollen, zu bemerken. - Es wäre nur eine Änderung am hauseigenen Router notwendig gewesen. Hauptsache dass Begriffe wie "PornoDVD" oder generell "Porno" nicht gesperrt waren.....

Benutzeravatar
mandala87
Nicht mehr aktiv
Beiträge: 1159
Registriert: 2007-11-18, 22:22
Wohnort: Mainz
Ich bin: Keine Angabe

#20

Beitrag von mandala87 » 2008-11-14, 00:55

  
Tanja_Regensburg hat geschrieben:Also ich hab sexworker.at in internetcafes immer über google aufgerufen... das geht, da man da sie Adresse nicht in den Browser eingeben muss... grins

Busserl Tanja
Jou, das hatte ich mir auch gedacht könnte klappen, funzte aber leider auch nicht :-(


Habe das jetzt wenn ich mich recht entsinne, zum ersten Mal erlebt, dass ich die Seite nicht aufrufen konnte vom I.café aus; das dafür aber gleich in mehreren Internetcafés...

(habe mir jetzt eine Spielothek gesucht mit Internetterminals, die sind offenbar nicht zensiert ;) )
Liebe Grüsse,
mandala87

BildGib AIDS keine Chance!

Antworten