Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

SEXWORKER - Forum für professionelle Sexarbeit Foren-Übersicht Erotik Rotlicht WebkatalogPortal
Forum  •  Portal  •  FAQ-SW  •  Sicher  •  Tour  •  SuchG  •  SuchF  •  Registrieren  •  Login  Chat ( )
Die Registrierung im und die Nutzung des SexarbeiterInnen Forums ist selbstvertändlich kostenlos
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
 Falcodreamer
aufstrebend
aufstrebend





Ich bin...: ohne Angabe
blank.gif
BeitragVerfasst: 2009-11-14, 20:46  Beitrag #1/34     Titel:  Biographie eines Callboys  Nach untenNach oben

Hallo, ich stecke hinter dem Buch "Mein Prinz, der Callboy." Ich überlege ein zweites Buch zu schreiben in dem Escorts für Männer zu Wort kommen sollen. Also eine Art Sammlung von Erfahrungen. Der Job soll nicht im Vordergrund stehen (da gibt es schon genug Bücher), sondern die Menschen dahinter. Interesse mitzumachen?


 Geschlecht*:Männlich  Offline
 Sexworker Forum Team
Hinweis für Gäste





Verfasst: 2009-11-14, 20:46  Beitrag #     Titel:  Nach untenNach oben

Willkommen als Gast im Sexworker Forum! Wir freuen uns, wenn Du Dich (kostenlos/anonym) registrierst. Den Link findest Du oben im Menu!
Nach der Registrierung stehen Dir zusätzliche Funktionen zur Verfügung

Das Sexworker-Team


  
 Kajus
Gelehrte(r)
Gelehrte(r)





Ich bin...: ohne Angabe
germany.gif
BeitragVerfasst: 2009-11-15, 05:06  Beitrag #2/34     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

Eine Frage an den Autor Hartwig Schröder, wozu braucht man denn dazu richtige Sexworker?

Welche Bücher sind das denn, in denen erschöpfend über den "Job" als Escort für Männer berichtetet wird?


 Geschlecht*:Männlich  Versteckt
 Falcodreamer
aufstrebend
aufstrebend





Ich bin...: ohne Angabe
blank.gif
BeitragVerfasst: 2009-11-15, 09:35  Beitrag #3/34     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

Naja, ein Buch mit Berichten über Sexworker, da sollten die Berichte schon von Jungs vom Gewerbe kommen. Mir würde ja auch nie einfallen, ein Buch über Tiefseetauchen zu schreiben, in dem nur Hausfrauen zu Wort kommen, die noch nie getaucht haben.

Ich habe nur ein Buch geschrieben, meine Autobiographie "Mein Prinz, der Callboy" (Eichborn Verlag)


 Geschlecht*:Männlich  Offline
 Marco_Do
meinungsbildend
meinungsbildend





Ich bin...: AgenturbetreiberIn
germany.gif
BeitragVerfasst: 2009-11-23, 02:19  Beitrag #4/34     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

Hallo ... , Entschuldigung wir kennen uns bereits aus einem anderen (Gay)Forum. Dort hattest Du mich versucht davon zu überzeugen, das Leute wie ich (obwohl Du mich nicht kennst), keine Ahnung vom Callboys haben können, weil Du ein Buch darüber geschrieben hast, weist Du es am Besten. Kannst Du Dich erinnern? Ich hatte eher den Eindruck Du bist von der Realität ein künstlerisches Schritt entfernt. Das soll kein Angriff sein, ich möchte dazu deine Meineung. Danke, Marco


 Geschlecht*:Männlich  Offline Website dieses Benutzers besuchen
 Kajus
Gelehrte(r)
Gelehrte(r)





Ich bin...: ohne Angabe
germany.gif
BeitragVerfasst: 2009-11-23, 04:23  Beitrag #5/34     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

Werter Hartwig Schröder,
Sie haben ganz offensichtlich meine Frage nicht beantwortet - welche Bücher beschreiben den Job eines Callboys? Wenn es so viele davon gibt, können Sie mir als Experte doch das eine oder andere nennen?!


 Geschlecht*:Männlich  Versteckt
 Falcodreamer
aufstrebend
aufstrebend





Ich bin...: ohne Angabe
blank.gif
BeitragVerfasst: 2009-11-23, 05:44  Beitrag #6/34     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

          Image
Kajus hat folgendes geschrieben:
Werter Hartwig Schröder,
Sie haben ganz offensichtlich meine Frage nicht beantwortet - welche Bücher beschreiben den Job eines Callboys? Wenn es so viele davon gibt, können Sie mir als Experte doch das eine oder andere nennen?!


Hallo, und welches Forum soll das sein? Ich bin sonst nur bei WKW, facebook und twitter aktiv. In einem Gayforum spez. bin ich nicht angemeldet, ausser bei Gayromeo.


 Geschlecht*:Männlich  Offline
 Falcodreamer
aufstrebend
aufstrebend





Ich bin...: ohne Angabe
blank.gif
BeitragVerfasst: 2009-11-23, 05:48  Beitrag #7/34     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

          Image
Kajus hat folgendes geschrieben:
Werter Hartwig Schröder,
Sie haben ganz offensichtlich meine Frage nicht beantwortet - welche Bücher beschreiben den Job eines Callboys? Wenn es so viele davon gibt, können Sie mir als Experte doch das eine oder andere nennen?!


Einfach mal in einem schwulen Buchladen nachfragen. Dort gibt es vom pornographisch angehauchten Roman bis zu Biographien alles. Hier jetzt Titel aufzählen bringt wohl wenig. Rein wissenschaftlicht ist das Buch "Stricher" vom Papst Verlag.


 Geschlecht*:Männlich  Offline
 Marc of Frankfurt Marc of Frankfurt setzt sich aktiv für die Rechte von SexarbeiterInnen ein
SW Analyst
SW Analyst





Ich bin...: SexarbeiterIn
germany.gif
BeitragVerfasst: 2009-11-23, 05:58  Beitrag #8/34     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

Na, so wissenschaftlich ist "Stricher" nicht wirklich. Die beigefügten und vorgeblich sozialwissenschaftlich erhobenen SW-Interviews dienen lediglich der Illustration und um die Distinktionsunterschiede zwischen Autoren = Sozialarbeitern und Beforschten = Betreuten = Sexworkern zu manifestieren. Da kommt ein Sexworker sich schnell ausgenutzt oder gar vorgeführt vor.


 Geschlecht*:Männlich  Versteckt Website dieses Benutzers besuchen
 Falcodreamer
aufstrebend
aufstrebend





Ich bin...: ohne Angabe
blank.gif
BeitragVerfasst: 2009-11-23, 06:15  Beitrag #9/34     Titel:  RE: Biographie eines Callboys  Nach untenNach oben

Ist halt ein sehr komplexes Thema. DAS Buch oder DIE Antwort wird es da wohl nicht geben. Mich persönlich regt halt immer nur auf, dass wie in "Stricher" auch, der Mensch hinter dem Job zu kurz kommt.

Und das Thema polarisiert ja ungemein.

Mein Lieblingsbuch/Film dazu ist: Mysterious Skin. Rein subjektiv.


 Geschlecht*:Männlich  Offline
 Kajus
Gelehrte(r)
Gelehrte(r)





Ich bin...: ohne Angabe
germany.gif
BeitragVerfasst: 2009-11-23, 12:38  Beitrag #10/34     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

Da ich eigentlich nicht in schwulen Buchläden stöbere - ich bin nicht schwul -, mich aber für Sexwork interessiere, bin ich für jeden Hinweis dankbar. Oder möchtest Du hier nur Dein eigenes Buchvorstellen, bzw. "Menschen" suchen, "die dahinter stecken"?!

Dass Deine Tipps subjektiv sind, ist mir klar.


 Geschlecht*:Männlich  Versteckt
 Falcodreamer
aufstrebend
aufstrebend





Ich bin...: ohne Angabe
blank.gif
BeitragVerfasst: 2009-11-23, 13:47  Beitrag #11/34     Titel:  RE: Biographie eines Callboys  Nach untenNach oben

Man kann ja auch online stöbern, bei Amazon oder gaybooks oder so. Ich gebe ungerne Tips zu anderen Büchern zu dem Thema, weil es dann schnell heißt: "Der kennt den anderen Autoren, und empfiehlt daher das Buch", oder "Der mag das andere Buch nicht weil es in Konkurrenz zum eigenen Buch steht."

Ich möchte da neutral bleiben, nachher vergesse ich ein tolles Buch und schon beschwert sich jemand.


 Geschlecht*:Männlich  Offline
 Kajus
Gelehrte(r)
Gelehrte(r)





Ich bin...: ohne Angabe
germany.gif
BeitragVerfasst: 2009-11-23, 15:13  Beitrag #12/34     Titel:  Re: RE: Biographie eines Callboys  Nach untenNach oben

          Image
Falcodreamer hat folgendes geschrieben:
... Ich gebe ungerne Tips zu anderen Büchern zu dem Thema, weil es dann schnell heißt: "Der kennt den anderen Autoren, und empfiehlt daher das Buch", oder "Der mag das andere Buch nicht weil es in Konkurrenz zum eigenen Buch steht."

Ich möchte da neutral bleiben, nachher vergesse ich ein tolles Buch und schon beschwert sich jemand.


hmm... So schlimm ist das unter Autoren? Also, das hätte ich nun wirklich nicht gedacht. Vielleicht solltest Du ein Buch über die Menschen hinter den Büchern schreiben und nicht über Menschen hinter dem Gay-Sexwork?! Da tun sich ja offenbar Abgründe in unserem System auf, in dem die Meinungsfreiheit doch geschätzt wird.

Und ich habe mich schon gefreut, dass wir jemanden hier haben, der über interessante Bücher berichten wird!


 Geschlecht*:Männlich  Versteckt
 Falcodreamer
aufstrebend
aufstrebend





Ich bin...: ohne Angabe
blank.gif
BeitragVerfasst: 2009-11-23, 15:30  Beitrag #13/34     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

Irgendwie verstehst Du mich falsch. Ich kenne ein paar Autoren und wir verstehen uns alle gut. Nichts ist unter Autoren schlimm, nur es könnte von anderen so gedeutet werden.

So, und nun wende ich mich wieder der Suche nach Trittbrettfahren zu. In anderen Foren treten wohl wirklich Leute unter meinem Namen auf. Es gibt sogar einen der sucht angeblich Schauspieler für die Verfilmung meines Buches.

Ich würde nie selber Schauspieler suchen, dass ist die Aufgabe der Filmproduktion.


 Geschlecht*:Männlich  Offline
 Kajus
Gelehrte(r)
Gelehrte(r)





Ich bin...: ohne Angabe
germany.gif
BeitragVerfasst: 2009-11-23, 16:21  Beitrag #14/34     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

          Image
Falcodreamer hat folgendes geschrieben:
Irgendwie verstehst Du mich falsch. Ich kenne ein paar Autoren und wir verstehen uns alle gut. Nichts ist unter Autoren schlimm, nur es könnte von anderen so gedeutet werden.


Normalerweise habe ich keine Verständnisprobleme. Wenn Du als Autor Dich nicht einmal über andere Bücher als Dein eigenes öffentlich äußern kannst, stimmt mich das schon nachedenklich. Das kenne ich sonst nur von ganz bestimmten Elementen im Pay6!

Image
Falcodreamer hat folgendes geschrieben:
So, und nun wende ich mich wieder der Suche nach Trittbrettfahren zu. In anderen Foren treten wohl wirklich Leute unter meinem Namen auf. Es gibt sogar einen der sucht angeblich Schauspieler für die Verfilmung meines Buches.


Wenn man etwas erleben will, muss man ein Buch schreiben!

Image
Falcodreamer hat folgendes geschrieben:
Ich würde nie selber Schauspieler suchen, dass ist die Aufgabe der Filmproduktion.


Gut zu wissen, nicht dass wir hier auch noch so jemandem aufsitzen, der garnicht Hartwig Schröder ist, sondern ein Faker. Sollte mir so jemand begegnen, sage ich Dir sofort Bescheid! Da muss man ja richtig aufpassen, in den Foren! Wie schnell profitieren doch andere von den eigenen Erfahrungen.


 Geschlecht*:Männlich  Versteckt
 Falcodreamer
aufstrebend
aufstrebend





Ich bin...: ohne Angabe
blank.gif
BeitragVerfasst: 2009-11-23, 16:48  Beitrag #15/34     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

Ja so ist es, im Internet ist immer Vorsicht geboten.

Im Zweifel kann man über meine HP erfragen ob ein Eintrag von mir kommt oder nicht. Die Seite ist beim DPMA (Deutsche Patent- und Markenamt in München) verizifiert.


 Geschlecht*:Männlich  Offline
 Marco_Do
meinungsbildend
meinungsbildend





Ich bin...: AgenturbetreiberIn
germany.gif
BeitragVerfasst: 2009-12-14, 17:39  Beitrag #16/34     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

Wurdest Du uns (www.sexworker.at) ein signiertes Buch schenken? Ich mache hier die Moderation des schwulen Unterforums vllt. wäre das interessant es durchzulesen ggf. kann ich es dann an weitere Kollegen weitergeben, hmmm?

Wenn ja sende ich Dir die Adresse per PN.

Danke.


 Geschlecht*:Männlich  Offline Website dieses Benutzers besuchen
 Falcodreamer
aufstrebend
aufstrebend





Ich bin...: ohne Angabe
blank.gif
BeitragVerfasst: 2009-12-14, 18:00  Beitrag #17/34     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

Tut mir leid, das kann ich nicht. Da kommen echt viele Anfragen dieser Art. Die Bücher die mir der Verlag zur Verfügung gestellt hat sind schon weg.

Presseleute können beim Eichborn Verlag Rezensionsexemplare anfordern.


 Geschlecht*:Männlich  Offline
 Marco_Do
meinungsbildend
meinungsbildend





Ich bin...: AgenturbetreiberIn
germany.gif
BeitragVerfasst: 2009-12-14, 18:11  Beitrag #18/34     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

Ich werde mit meinen Kollegen diskutieren inwiefern es zulässig ist hier die Links in deinen Beiträgen zu posten, das sieht eher nach Werbung aus.


 Geschlecht*:Männlich  Offline Website dieses Benutzers besuchen
 Falcodreamer
aufstrebend
aufstrebend





Ich bin...: ohne Angabe
blank.gif
BeitragVerfasst: 2009-12-14, 18:20  Beitrag #19/34     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

Aha, und wenn ich ein Buch geschickt hätte wäre es keine Werbung?

Hier im Forum gibt es sogar einen Punkt Werbung.
Na klar ist es Werbung. Werbung dafür das Sexworker normale Menschen sind. Und wenn ich Geld einnehme um dann durch Deutschland reisen zu können um für Sexworker einzutretten ist das falsch? So passiert nie etwas.

Warum habe ich nur Werbung für diese Seite gemacht?


 Geschlecht*:Männlich  Offline
 Kajus
Gelehrte(r)
Gelehrte(r)





Ich bin...: ohne Angabe
germany.gif
BeitragVerfasst: 2009-12-14, 18:22  Beitrag #20/34     Titel: Cool Werbung kostet Geld!  Nach untenNach oben

          Image
Falcodreamer hat folgendes geschrieben:
Tut mir leid, das kann ich nicht. Da kommen echt viele Anfragen dieser Art. Die Bücher die mir der Verlag zur Verfügung gestellt hat sind schon weg.

Presseleute können beim Eichborn Verlag Rezensionsexemplare anfordern.


Dann sprich doch den Verlag an und schlag vor, uns hier ein einziges (sic!) Exempalar zukommen zu lassen. Eben weil sexwworker.at ein wichtiger Multiplikator ist. Wenn der Eichborn Verlag dazu tatsächlich zu knickerig sein sollte - was ich nicht glaube -, dann lass Du uns doch auf Deine Kosten ein Exemplar zukommen. Als Autor vereinbart man normalerweise Sonderkonditionen zur Abnahme von Büchern. Zumindest erhältst Du die Exemplare zum Verlagspreis.


 Geschlecht*:Männlich  Versteckt
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionNächstes Thema anzeigen


Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Biographie eines Callboys


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst
Keine neuen Beiträge Callboys Lupus Sexarbeit in den Medien 2 2013-10-23, 21:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Selbstverwaltung eines Bordells Captain Arbeitsplatz der SexarbeiterInnen 3 2013-09-22, 13:16 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Anschaffen schon ab 18 ?-Einführung e... fraences Sexarbeit in Gesellschaft und Politik 26 2012-11-03, 16:14 Letzten Beitrag anzeigen

Sitemap - der Überblick über unsere Foren


Impressum www.sexworker.at



Sexworker Forum - das Forum von Profis für Profis aus der Sexarbeit
Die Registrierung und Nutzung des Sexworker Forums ist kostenlos!
Diskussion Tipps und Information
Ein- bzw. Um- und Ausstiegsberatung
Hilfe für Prostituierte

Wir sehen nicht jede SexarbeiterIn automatisch als Opfer an!
Aber wenn es notwendig ist, versuchen wir zu helfen!
---------
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Pagerank: PAGERANK-SERVICE
:: Sexworker Zeitung :: BDSM Profis :: BDSM Ratgeber :: Erotikportal von und für SexarbeiterInnen :: kostenlos inserieren GRATISLINK Webverzeichnis Webkatalog

[ Zeit: 0.9551s ][ Queries: 56 (0.1445s) ]