Revolting Prostitutes

Buchtips für Sexworker oder von Sexworkern
Antworten
Benutzeravatar
Anory
UserIn
UserIn
Beiträge: 41
Registriert: 17.12.2019, 18:33
Wohnort: Schweiz
Ich bin: SexarbeiterIn

Revolting Prostitutes

#1

Beitrag von Anory »

Bisher habe ich keinen Beitrag im Forum zu besagtem Buch finden können. "Revolting Prostitutes" ist von Juno Mac und Molly Smith, zwei Sexarbeiterinnen aus England. Im Buch erläutern sie den unterschiedlichen Umgang weltweit mit Prostitution. Sie kritisieren vieles, bringen Beispiele und fordern die komplette Dekriminalisierung von Sexarbeit. Leider ist es bisher nur auf Englisch erhältlich. Je nach Sprachkenntnissen ist das kein Problem. Für mich war es schwierig zu lesen, aber sehr interessant und lehrreich.
Unter dem link ist noch ein Video zu einem Ted Talk von Juno Mac:
https://www.ted.com/talks/juno_mac_the_ ... transcript

Benutzeravatar
deernhh
PlatinStern
PlatinStern
Beiträge: 986
Registriert: 17.06.2018, 13:17
Ich bin: SexarbeiterIn

Re: Revolting Prostitutes

#2

Beitrag von deernhh »


Benutzeravatar
Ariane
PlatinStern
PlatinStern
Beiträge: 1317
Registriert: 14.03.2008, 12:01
Wohnort: Berlin
Ich bin: ehemalige SexarbeiterIn
Kontaktdaten:

Re: Revolting Prostitutes

#3

Beitrag von Ariane »

love people, use things - not the other way round

Benutzeravatar
Anory
UserIn
UserIn
Beiträge: 41
Registriert: 17.12.2019, 18:33
Wohnort: Schweiz
Ich bin: SexarbeiterIn

Re: Revolting Prostitutes

#4

Beitrag von Anory »

Vielen Dank deernhh und Ariane für die Verlinkung der beiden Texte! Durch den Text vom Berufsverband hab ich Lust bekommen auch das "Hurenmanifest" von Undine de Rivière zu lesen.

Antworten