Texte, die man nicht so einfach findet?

Linksammlungen und Empfehlungen wo man als SexarbeiterIn werben kann. Bitte unbedingt vor dem Posten die dortigen Regeln (im Unter-Forum - als wichtig gekennzeichnet) lesen und darauf achten! Postings die diesen Regeln nicht entsprechen werden gelöscht.
Antworten
anjas-escortservice
interessiert
interessiert
Beiträge: 4
Registriert: 2016-11-08, 20:26
Wohnort: NRW
Ich bin: Keine Angabe
Kontaktdaten:

Texte, die man nicht so einfach findet?

#1

Beitrag von anjas-escortservice » 2017-02-16, 13:28

Im FM wurde eben ein Hinweis auf diesen Text gepostet, man kann ihn nach einer Anmeldung ganz lesen.

Er hat den Titel:

10 Jahre Prostitutionsgesetz: Mehr Menschenhandel durch Legalisierung von Prostitution? Ein aktuelles Lehrstück über den Umgang von Wissenschaft mit dem Thema Menschenhandel

https://www.jstor.org/stable/24240710

Gibt es eine Seite, eine Sammlung von weiteren Texten, die so ganz anders klingen als das was man uns Tag für Tag vorsetzt?

Das Fazit, ich kopiere es aus dem FM, der Text oben ist in Bildern gespeichert:

"Die Zahlenspielereien und der Schätzungshokuspokus seien geeignet jegliche Legalisierung der der Prostitution als kriminalitätsfördernd zu denunzieren und in Misskredit zu bringen. Frauen in der Prostitution, deren Recht auf freie Berufsausübung ... werden zu Opfern: nicht von Menschenhändlern, sondern von Wissenschaftlern, denen die Interessen ihrer Auftraggeber und ihre Karriere offenbar mehr bedeuten als die Einhaltung wissenschaftlicher Standards."

Quelle:
http://www.freiermagazin.com/freier-for ... ost-300031

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag