RIP Percy Maclean

Alles, was sonst nirgendwo reinpaßt - hier paßt es garantiert rein...
Antworten
Benutzeravatar
fraences
Admina
Admina
Beiträge: 7331
Registriert: 07.09.2009, 04:52
Wohnort: Frankfurt a. Main Hessen
Ich bin: Keine Angabe

RIP Percy Maclean

#1

Beitrag von fraences »

Heute erfuhr ich das Percy Maclean am 20-06.2020 verstorben ist.

https://trauer.tagesspiegel.de/traueran ... cy-maclean

Er hat sich immer sehr für die Rechte von SexarbeterInnen eingesetzt.
Hier ein Nachruf : https://kirchenasyl-bb.de/portfolio/nac ... cy-maclean
Wer glaubt ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich.Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht. (Albert Schweitzer)

*****
Fakten und Infos über Prostitution

Benutzeravatar
Kasharius
ModeratorIn
ModeratorIn
Beiträge: 3279
Registriert: 08.07.2012, 23:16
Wohnort: Berlin
Ich bin: engagierter Außenstehende(r)

Re: RIP Percy Maclean

#2

Beitrag von Kasharius »

Eine sehr traurige Nachricht. Ich habe ihn noch persönlich erleben dürfen. Unvergessen sein Cafe-Psssst-Urteil das maßgeblich zum ProstG 2001 beigetragen hat. Ein großer Jurist und sehr engagierter Staatsbürger!!!

Kasharius grüßt sehr traurig.

Benutzeravatar
friederike
Goldstück
Goldstück
Beiträge: 1891
Registriert: 07.12.2010, 23:29
Wohnort: Frankfurt
Ich bin: SexarbeiterIn

Re: RIP Percy Maclean

#3

Beitrag von friederike »

Das ist tatsächlich ein schwerer Schlag. Sehr traurig.

MacLean war ein sehr scharfsinniger, ein liberaler und geistig unabhängiger Mann, Nicht nur wir werden ihn schmerzlich vermissen. Ich hätte ihm ein noch viel längeres Leben gewünscht.

Friederike

Benutzeravatar
fraences
Admina
Admina
Beiträge: 7331
Registriert: 07.09.2009, 04:52
Wohnort: Frankfurt a. Main Hessen
Ich bin: Keine Angabe

Re: RIP Percy Maclean

#4

Beitrag von fraences »

Nachruf auf Percy MacLean

Am 16. Juni 2020 starb Percy MacLean im Alter von 73 Jahren. Die Bewegung für die Rechte von Sexarbeiter/innen verliert mit ihm einen engagierten Mitstreiter und profilierten Juristen, der sich nicht zu schade war, seine Kompetenz für die Entrechteten in dieser Gesellschaft – darunter die Sexarbeiter/innen – in die Waagschale zu werfen. Als Vorsitzender Richter des Berliner Oberverwaltungsgerichts sprach er im Jahr 2000 das bahnbrechende Urteil im Café-Psst-Prozess und brachte das bis dahin unumschränkt geltende Sittenwidrigkeits-Verdikt gegen Prostitution zu Fall.

Hier weiter lesen: https://www.donacarmen.de/nachruf-auf-percy-maclean/
Wer glaubt ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich.Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht. (Albert Schweitzer)

*****
Fakten und Infos über Prostitution

Benutzeravatar
Kasharius
ModeratorIn
ModeratorIn
Beiträge: 3279
Registriert: 08.07.2012, 23:16
Wohnort: Berlin
Ich bin: engagierter Außenstehende(r)

Re: RIP Percy Maclean

#5

Beitrag von Kasharius »

Danke @DC

Ich erlaube mir nur den Hinweis, dass Percy McLean zum Zeitpunkt der Cafe Pssst-Entscheidung meiner Meinung nach der 35. Kammer des Verwaltungsgericht Berlin vorgesessen hat...

Kasharius grüßt

Benutzeravatar
Kasharius
ModeratorIn
ModeratorIn
Beiträge: 3279
Registriert: 08.07.2012, 23:16
Wohnort: Berlin
Ich bin: engagierter Außenstehende(r)

Re: RIP Percy Maclean

#6

Beitrag von Kasharius »

Hier sein beachtlicher Lebenslauf:

http://percymaclean.de/index.php?site=curriculum_vitae

Und hier seine Rede auf der Demo gegen das Prostituiertenschutzgesetz am 13. Juni 2015 im Schatten der Frankfurter Bankentürme (Frankfurt a.M.)


IN MEMORIAM

Kasharius grüßt

Benutzeravatar
fraences
Admina
Admina
Beiträge: 7331
Registriert: 07.09.2009, 04:52
Wohnort: Frankfurt a. Main Hessen
Ich bin: Keine Angabe

Re: RIP Percy Maclean

#7

Beitrag von fraences »

Danke Kasharius.
Wer glaubt ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich.Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht. (Albert Schweitzer)

*****
Fakten und Infos über Prostitution

Benutzeravatar
Kasharius
ModeratorIn
ModeratorIn
Beiträge: 3279
Registriert: 08.07.2012, 23:16
Wohnort: Berlin
Ich bin: engagierter Außenstehende(r)

Re: RIP Percy Maclean

#8

Beitrag von Kasharius »

Gern geschehen. Jedenfalls war Percy McLean wohl zu keinem Zeitpunkt, jedenfalls nicht zum Zeitpunkt der Café-Pssst-Entscheidung Richter am Oberverwaltungsgericht, sondern Vorsitzender der 35. Kammer am VG Berlin :002

Kasharius grüßt

Antworten