Femen gründen Nackt-Zentrale in Hamburg

Beiträge betreffend SW im Hinblick auf Gesellschaft bzw. politische Reaktionen
Benutzeravatar
Lucille
Silberstern
Silberstern
Beiträge: 448
Registriert: 2011-07-23, 14:28
Wohnort: Frankfurt
Ich bin: SexarbeiterIn

Re: Lokalnachrichten: HAMBURG

#101

Beitrag von Lucille » 2019-03-13, 14:11

Ja, verschieben wäre sinnvoll, wir sind schon mitten in einer Psychologischen Vorlesung oder gar Philosophiestunde ;-)

Benutzeravatar
Veraguas
engagiert
engagiert
Beiträge: 113
Registriert: 2012-07-08, 02:20
Wohnort: Hamburg
Ich bin: Keine Angabe

Re: Lokalnachrichten: HAMBURG

#102

Beitrag von Veraguas » 2019-03-13, 15:26

@Lucille
"wir sind schon mitten in einer Psychologischen Vorlesung oder gar Philosophiestunde"

Ja, verschieben schon aber nicht verstecken. Es ist ein wichtiges Thema. Schliesslich wird unsere Politik und unsere Gesellschaft eher von Psychopathen gestaltet als von Menschen die rationalen Argumenten zugänglich sind.

Es gab übrigens doch Kontakte zwischen den MitarbeiterInnen der nahe gelegenen Davidwache und den Femen Aktivistinnen. Eine erfahrene Beamtin, selbst langjährig mit Frauen/LGBT Themen befasst, versuchte sich vor Ort argumentativ mit den Aktivistinnen vor Ort auseinanderzusetzen. Sie scheiterte kläglich und hat jetzt eine sehr schlechte Meinung bezüglich des intellektuellen Niveaus der jungen Frauen.
Welches Problem auch immer in der Gesellschaft besteht-
der Staat weiss eine völlig irre Problemlösung die niemandem nützt, aber Arbeitsplätze im Beamtenapparat schafft. H.S.

Benutzeravatar
Lucille
Silberstern
Silberstern
Beiträge: 448
Registriert: 2011-07-23, 14:28
Wohnort: Frankfurt
Ich bin: SexarbeiterIn

Re: Lokalnachrichten: HAMBURG

#103

Beitrag von Lucille » 2019-03-13, 21:22

… ein leises Lächeln umspielt meine Lippen …

Nein im Ernst, ich erinnere mich an einen Artikel mit ähnlichem Erfahrungstenor der investigativen Autorin - vielleicht finde ich ihn noch wieder.

Kasharius
ModeratorIn
ModeratorIn
Beiträge: 2416
Registriert: 2012-07-08, 23:16
Wohnort: Berlin
Ich bin: engagierter Außenstehende(r)

Re: Lokalnachrichten: HAMBURG

#104

Beitrag von Kasharius » 2019-03-13, 23:17

Tja die Frage ist nun: Wer verschiebt uns Hobby-Philosophen... :003

Kasharius grüßt gespannt :006

Benutzeravatar
Zwerg
Senior Admin
Senior Admin
Beiträge: 17031
Registriert: 2006-06-15, 19:26
Wohnort: 1050 Wien
Ich bin: engagierter Außenstehende(r)
Kontaktdaten:

Re: Lokalnachrichten: HAMBURG

#105

Beitrag von Zwerg » 2019-03-13, 23:26

Kasharius hat geschrieben:
2019-03-13, 23:17
Tja die Frage ist nun: Wer verschiebt uns Hobby-Philosophen... :003

Kasharius grüßt gespannt :006
Die Frage ist wohin damit? Und welcher Titel?

Liebe Grüße

christian

Benutzeravatar
Zwerg
Senior Admin
Senior Admin
Beiträge: 17031
Registriert: 2006-06-15, 19:26
Wohnort: 1050 Wien
Ich bin: engagierter Außenstehende(r)
Kontaktdaten:

Re: Femen gründen Nackt-Zentrale in Hamburg

#106

Beitrag von Zwerg » 2019-03-14, 12:06

Die Femen betreffenden Beiträge wurden aus dem Themenstrang viewtopic.php?f=73&t=1491 hierher verschoben.

Liebe Grüße

christian

Kasharius
ModeratorIn
ModeratorIn
Beiträge: 2416
Registriert: 2012-07-08, 23:16
Wohnort: Berlin
Ich bin: engagierter Außenstehende(r)

Re: Femen gründen Nackt-Zentrale in Hamburg

#107

Beitrag von Kasharius » 2019-03-14, 12:36

Recht herzlichen Dank lieber @Zwerg.

Dann freue ich mich hier auf weitere interessante Beiträge zu dem Thema und der letzten Femen-Aktion in der Herbertstr.Zuletzt ging es ja u.a. darum, inwieweit diese Aktion "fremdgesteuert" und wenn ja von wem eigentlich, wurde. Verdienen diese Aktivistinnen" eher Mitleid da sie sich für andere einspannen ließen (was mich gedanklich zu Huschke Mau führt...) etc...

Bin gespannt auf Reaktionen.

Kasharius grüßt :006

Benutzeravatar
Ursa Minor
meinungsbildend
meinungsbildend
Beiträge: 245
Registriert: 2016-01-08, 22:18
Wohnort: Schweiz
Ich bin: Außenstehende(r)

Re: Femen gründen Nackt-Zentrale in Hamburg

#108

Beitrag von Ursa Minor » 2019-03-14, 14:09

Das Erschreckende ist, dass sich die Femen Frauen nicht mehr von anderen unterscheiden. Diesbezüglich auf die Klimastreik Welle. Ausgelöst durch eine junge schwedische Staatsangehörige.

Das Kernproblem ist ein anderes.

Wir scheinen sehr anfällig geworden zu sein auf sich viral verbreitende News.
Es ist dann auch nicht ganz einfach sich ein differenziertes Bild zu machen.

Kasharius
ModeratorIn
ModeratorIn
Beiträge: 2416
Registriert: 2012-07-08, 23:16
Wohnort: Berlin
Ich bin: engagierter Außenstehende(r)

Re: Femen gründen Nackt-Zentrale in Hamburg

#109

Beitrag von Kasharius » 2019-03-15, 13:59

@Ursa

ja, man hätte die Nackernden auch einfach ignorieren können. Aber der Boulevard-Journalismus lächzt halt nach Blut und Nackter Haut...

Kasharius grüßt Dich

Benutzeravatar
deernhh
Silberstern
Silberstern
Beiträge: 460
Registriert: 2018-06-17, 13:17
Ich bin: SexarbeiterIn

Re: Femen gründen Nackt-Zentrale in Hamburg

#110

Beitrag von deernhh » 2019-03-15, 17:27

images (23).jpg
images (23).jpg (19.17 KiB) 191 mal betrachtet
images (15).jpg
images (15).jpg (9.64 KiB) 191 mal betrachtet
images (36).jpg
images (36).jpg (14.44 KiB) 191 mal betrachtet

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag