Pressemitteilung – Politik auf Kosten von Sexarbeiter/innen:

Beiträge betreffend SW im Hinblick auf Gesellschaft bzw. politische Reaktionen
Antworten
Benutzeravatar
fraences
Admina
Admina
Beiträge: 7315
Registriert: 07.09.2009, 04:52
Wohnort: Frankfurt a. Main Hessen
Ich bin: Keine Angabe

Pressemitteilung – Politik auf Kosten von Sexarbeiter/innen:

#1

Beitrag von fraences »

Stadt Karlsruhe instrumentalisiert Corona-Krise für Prostitutionsgegnerschaft

Am 18. März 2020 hat die Stadt Karlsruhe ergänzend zur Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg eine „Allgemeinverfügung der Stadt Karlsruhe über das Verbot der Prostitution zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus (SARS-CoV 2)“ erlassen.

Der Inhalt dieser Verfügung besteht im Wesentlichen aus einem einzigen Satz: „Prostitution und Sexkauf jeder Art wird verboten.“ Dabei bezieht sich die Stadt Karlsruhe auf das örtliche Gesundheitsamt, von der sie sich Schützenhilfe hat geben lassen:

Hier weiter lesen:

https://www.donacarmen.de/pressemitteil ... #more-2325
Wer glaubt ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich.Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht. (Albert Schweitzer)

*****
Fakten und Infos über Prostitution

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag