Erotischer Chat als Nebenjob

Wo melde ich meinen Beruf an, mit welcher Steuerlast muss ich rechnen, womit ist zu rechnen, wenn ich die Anmeldung verabsäume, ... Fragen über Fragen. Hier sollen sie Antworten finden.
Antworten
Devilisha1983
interessiert
interessiert
Beiträge: 1
Registriert: 19.02.2020, 20:15
Wohnort: Mönchengladbach
Ich bin: Suchende(r) zum Thema

Erotischer Chat als Nebenjob

#1

Beitrag von Devilisha1983 »

Hallo ihr Lieben,
kurz zu meiner Situation: Ich lebe und arbeite in Deutschland. Hauptberuflich arbeite ich mit 19,5 Std. in einer Wohngruppe für Menschen mit Behinderung bei einer kirchlichen Einrichtung. Zusätzlich mache ich mich gerade nebenberuflich selbständig als virtuelle Assistentin. Da das alles noch sehr schleppend läuft, habe ich überlegt, mir noch etwas dazu zu verdienen. Und zwar mit erotischen Chats, ohne Cam. Es sollen allerhöchstens Fotos und Videos an die User verkauft werden, die ich dann allerdings anonym gestalten würde.
Jetzt meine Fragen:
Wie sag ich es meinem Arbeitgeber? Gibt`s ne unverfängliche Umschreibung?
Ist es sinnvoller, das Geld, was ich verdiene auf mein normales Girokonto überweisen zu lassen, wo mein reguläres Gehalt hingeht, oder auf mein Geschäftskonto, wo mein Umsatz als virtuelle Assistentin hingeht?
Muss ich meinen Gewerbeschein ändern? Oder fällt das nicht unter Gewerbe, da ich ja nur für einen Anbieter chatte und quasi ein Gehalt bekomme?

Liebe Grüße
dev

Benutzeravatar
friederike
Goldstück
Goldstück
Beiträge: 1891
Registriert: 07.12.2010, 23:29
Wohnort: Frankfurt
Ich bin: SexarbeiterIn

Re: Erotischer Chat als Nebenjob

#2

Beitrag von friederike »

Hi,

die Beantwortung Deiner Fragen ist nicht ganz einfach.

Was machst Du als "virtuelle Assistentin"? Der Begriff sagt mir nicht wirklich etwas. Weiß Dein Arbeitgeber davon? Du hast einen Gewerbeschein? Wie sieht es mit dem Finanzamt aus?

Gibt es eine Berührung mit dem ProstSchG? Vermutlich nicht, aber ist das so?

Benutzeravatar
Magdalena
meinungsbildend
meinungsbildend
Beiträge: 242
Registriert: 30.09.2008, 23:02
Wohnort: Wien
Ich bin: SexarbeiterIn

Re: Erotischer Chat als Nebenjob

#3

Beitrag von Magdalena »

Deine Fragestellungen betreffen nicht wirklich unser Spezialgebiet.

Magda

Antworten