stalker abwehr tips von euch?

Hier findet die Diskussion über "Hilfe für Prostituierte in Notsituationen" statt
Antworten
Benutzeravatar
koljatwink
interessiert
interessiert
Beiträge: 1
Registriert: 07.08.2014, 15:07
Wohnort: Dortmund
Ich bin: Keine Angabe

stalker abwehr tips von euch?

#1

Beitrag von koljatwink »

hi zusammen!

bin kolja un hab mih mal gemeldet hier weil beste forum diese thema find ich :) hoff es ist auch fur maenlichen escort das ok?

also problem ist ich bei internet seiten profile wo find ich den kunde. nur da. ein hand voll seite sind es. bis jetz ales gut gegang bis auf naja manchen erlebnis wo niht so gut. sei 2 woche hab aber stalker wo immer mach neue profile, chattet mich, skype cam auch.. der typ ist mega krank drauf was der alein fur story erzähl.

muste simcard weg weil 200 (!!) anrufen un bringt nix neue nummer bekant mache. das nerv so übelst! besonders auh hab seit dem angst weil was wenn der lock mich zu treff mit ihm.

kenn ihr so etwas und was man kann mache?
polizei hab kei bock eigenlich ;) will ic nur haben ruhe!!

ok cool das gibt forum hier :)

lg
kolja

Benutzeravatar
Tanja_Regensburg
PlatinStern
PlatinStern
Beiträge: 1401
Registriert: 22.02.2007, 20:17
Wohnort: Regensburg
Ich bin: ehemalige SexarbeiterIn

#2

Beitrag von Tanja_Regensburg »

Hallo Kolja,

Ich kann mir vorstellen, dass dich das nervt.
Wenn du nicht zur Polizei gehen willst, bleibt dir nur für eine Zeit unsichtbar zu werden und zu hoffen, dass es ihm dann zulange dauert dich wieder zu finden.

Werbung mit neuer Nummer, ohne Foto und Angaben, die auf dich schließen lassen
Treffen nur dort, wo du ihn im Vorfeld schon sehen kannst... z.B. vom Zimmerfenster aus oder an einem öffentlichen Platz aus etwas Entfernung.
Covern lassen von einem Freund und das Kunden auch sichtbar machen, indem du wenn du dort angekommen bist wo du deine Dienstleistung erbringst anrufst und die Adresse durchgibst und am Ende des Treffens dich wieder meldest bei diesem Freund... und nochmal wenn du den Ort verlassen hast.

Oder du arbeitest eine zeitlang in einem anderen Bundesland...

du solltest dem Stalker unmissverständlich klar machen, dass er dich nicht buchen kann und du keinen Kontakt wünscht. Danach solltest du dich auch dran halten und für ihn nicht erreichbar sein und nicht reagieren auf Anrufe und Anschreiben..

LG Tanja

Doris67
PlatinStern
PlatinStern
Beiträge: 1127
Registriert: 20.06.2012, 10:16
Wohnort: Strasbourg
Ich bin: SexarbeiterIn

#3

Beitrag von Doris67 »

Gegen Telefonstalking helfen Telefone, bei denen man eine Anruferblacklist definieren kann. Das ist z.B. bei Samsung der Fall, auch bei ganz billigen Modellen. Und für Android-Smartphones, egal welcher Marke, gibt es dafür spezielle Apps, die auch gut funktionieren. Das heißt, das dann Nummern, die auf der Blacklist stehen, nicht mehr klingeln, auch wenn sie SMS schicken. Auf diese Weise wird man schon mal einen großen Teil des Stress los.
Mitglied der Confédération Nationale du Travail

Antworten