Lokalnachrichten: MAINZ & RHEINLAND-PFALZ

Hier findet Ihr "lokale" Links, Beiträge und Infos - Sexarbeit betreffend. Die Themen sind weitgehend nach Städten aufgeteilt.
Benutzeravatar
Kasharius
ModeratorIn
ModeratorIn
Beiträge: 3265
Registriert: 08.07.2012, 23:16
Wohnort: Berlin
Ich bin: engagierter Außenstehende(r)

Re: Lokalnachrichten: MAINZ & RHEINLAND-PFALZ

#41

Beitrag von Kasharius »

Der genaue Wortlaut der 9. Corona-Bekämpfungsverordnung lautet gemäß § 6 :

(1) Dienstleistungs- und Handwerksbetriebe sind unter Beachtung der notwendigen Schutzmaßnahmen befugt, ihre Tätigkeit auszuüben. Das Abstandsgebot nach § 1 Abs. 2 ist einzuhalten, sofern die Art der Dienstleistung dies zulässt.

(2) Kann das Abstandsgebot nach § 1 Abs. 2 zwischen Personen im Einzelfall wegen der Art der Dienstleistung nicht eingehalten werden, gilt die Maskenpflicht nach § 1 Abs. 3, sofern die Art der Dienstleistung dies zulässt. Dienstleistungen im Bereich der Körperpflege, beispielsweise in Friseursalons, Fußpflegeeinrichtungen, Nagelstudios, Kosmetiksalons, Massagesalons, Tattoostudios, Piercingstudios und ähnlichen Einrichtungen, dürfen nur nach vorheriger Terminvergabe erbracht werden; es gilt zusätzlich die Pflicht zur Kontakterfassung nach § 1 Abs. 8 Satz 1. Für Dienstleistungen in Prostitutionsstätten, Bordellen und ähnlichen Einrichtungen gelten Absatz 1 und die Sätze 1 und 2 entsprechend.


Bitte beachten Kasharius grüßt

Benutzeravatar
certik
Vertrauensperson
Vertrauensperson
Beiträge: 1140
Registriert: 12.01.2007, 20:05
Ich bin: Angehörige(r) von SexarbeiterIn

Re: Lokalnachrichten: MAINZ & RHEINLAND-PFALZ

#42

Beitrag von certik »

Hygienekonzept für Prostitutionsstätten, Bordelle und ähnliche Einrichtungen
https://corona.rlp.de/fileadmin/rlp-stk ... mdEgeJWjb0
* bleibt gesund und übersteht die Zeit der Einschränkungen *

Benutzeravatar
Kasharius
ModeratorIn
ModeratorIn
Beiträge: 3265
Registriert: 08.07.2012, 23:16
Wohnort: Berlin
Ich bin: engagierter Außenstehende(r)

Re: Lokalnachrichten: MAINZ & RHEINLAND-PFALZ

#43

Beitrag von Kasharius »

Danke. @certik. Wäre mal interessant zu erfahren, welches konkrete Konzept der im Saarland unterlegene Betreiber vorgelegt hat; denn das wurde ja bekanntlich nicht akzeptiert...

Kasharius grüßt

Benutzeravatar
floggy
verifizierte UserIn
verifizierte UserIn
Beiträge: 182
Registriert: 15.09.2013, 19:28
Wohnort: 85716 Unterschleissheim
Ich bin: KundIn
Kontaktdaten:

Lokalnachrichten: MAINZ & RHEINLAND-PFALZ

#44

Beitrag von floggy »

Der Link in Beitrag 42 hat bei mir nur drei Seiten.
Auf der Website vom UEGD findet man aber eine
ganze Latte an Dokumenten:

Hygienekonzepte mit 36 Seiten (4 MB)
Hinweisschild Verhaltensregeln
Schulungsunterlagen Infektionsschutz
Bestätigung Unterweisung in Verhaltensregeln
Erfassung von Personendaten
Gefährdungsbeurteilung
Betrieblicher Pandemie Plan
Reiniguns- und Desinfektionsplan
Hinweistext für die Homepage

https://uegd.de/infektionsschutzkonzept-erotikgewerbe/

Wow! 'ne FFP2 Maske hat bei mir noch immer 10 €
gekostet. Aber ich muß zugeben, zum Friseur und zum
Waxing bin ich auch nur mit FFP2 Maske gegangen.
Aber FFP2 soll nur besserer Fremdschutz sein. Erst FFP3 soll
für Eigenschutz tauglich sein, sind aber nicht erhältlich (?).
Ach so, FFP2 für SW wenn Kunde keinen MNS tragen kann.
Sogar das Ausatemventil haben sie geregelt und untersagt.

Jetzt kommt's:

Schulungsunterlagen Infektionsschutz
Allgemeine Regeln im Betrieb Punkt 2:

Kein Sex (GV/OV) nur Massage.

KEIN SEX?
Wo Schatten ist, muß auch Licht sein.

Antworten