Windows ShortCuts (Tastaturkombinationen)

Hier erfährt Ihr Tipps und Tricks und auch das nötige Grundwissen um eine eigene Webseite zu basteln.....
Antworten
KonTom
Vertrauensperson
Vertrauensperson
Beiträge: 2962
Registriert: 20.03.2006, 11:54
Ich bin: Keine Angabe

Das können die F-Tasten auf deinem Keyboard

#1

Beitrag von KonTom »

Das können die F-Tasten auf deinem Keyboard

Sie kleben da ganz oben am Keyboard und strahlen selbst nach Jahren noch, als hätte man sie gerade ausgewechselt. Die F-Tasten in der obersten Reihe deines Keyboards sind die wohl am meisten vernachlässigten. Dabei steckt durchaus Potential in ein paar von ihnen – man muss nur wissen, wozu sie gut sind. Das Geheimnis der F-Tasten unter Windows Vista und XP kannst du hier nachlesen!

F1 Hilfe
Über die Funktionstaste F1 erreicht man die Hilfe-Menüs sämtlicher Programme, die gerade ganz oben auf dem Desktop sind. Befindet man sich mit der Maus auf dem Desktop selbst, wird mit F1 die Hilfedatei von Windows aufgerufen.

F2 Umbenennen
Gerade dann, wenn man zum Beispiel die Namen von Bildern oder mehreren Textdokumenten in Dateiordnern ändern muss, drängt sich die Taste F2 als Short-Cut auf. Auch im Windows Media Player oder in iTunes lassen sich Titelnamen ohne den Umweg übers Kontextmenü editieren.

F3 Suche
Die Suchfunktion unter Windows lässt sich mit der F3-Taste ohne Umwege über das Start-Menü aufrufen. Befindet man sich gerade in einem Webbrowser wie dem Internet Explorer oder dem Mozilla Firefox, so öffnet sich beim Drücken von F3 das Suchfenster.

F4 Browserzeile/Fenster schließen/"Verdoppeln"
Die Taste F4 lässt sich doppelt nützlich einsetzen. Surft man gerade mit dem Internet-Explorer so wird auf Knopfdruck die Adresszeile markiert und man kann, ohne die Maus berühren zu müssen, eine neue URL eingeben. In Verbindung mit Alt, also Alt+F4, wird das gerade aktive Programm- bzw. Programmfenster geschlossen. In Microsoft Word wird beim Druck auf F4 das letzte getippte Wort kopiert und gleich im Anschluss wieder eingefügt. Ungefähr so: Wort Wort Wort...

F5 Aktualisieren
Im Webbrowser ersetzt der Druck auf F5 die Funktion Aktualisieren. Die gerade aktive Site wird neu geladen. Um zwischengespeicherte Bilder einer Website neu zu laden, halte einfach die Taste Strg parallel zu F5 gedrückt.

F6 Fensterbereich auswählen
Mit F6 „springt“ man in einem geöffneten Ordnerfenster zwischen Ordnern, Adressleisten und Menüpunkten hin und her. Wer gerne viel und so oft wie möglich mit der Tastatur arbeiten will, wird damit seine Freude haben. Im Webbrowser wechselt der Cursor bei F6 zwischen Adresszeile und inhaltlichen Elementen einer Website hin und her – hier macht sich die Taste weniger nützlich.

F7 Placebo
Welche höhere Bestimmung der Taste F7 noch zu Teil werden wird, ist ungewiss – bisher hat sie keine Funktion...

F8 Reparaturmodus
Die Taste F8 hat im Betrieb von Windows keine Funktion. Wenn das Betriebsystem aber einmal Probleme macht, zum Beispiel nach einer missglückten Installation eines Programms, dann ist sie gefordert. Hält man beim Hochfahren des Computers F8 gedrückt, so lässt sich der abgesicherte Modus aufrufen, in dem bockige Programme gelöscht und auch Hardware-Probleme behoben werden können.

F9 Blindgänger
Wer auf F9 drückt erzielt den gleichen Effekt, wie bei F7.

F10 Sprung in die Menüleiste
Mit F10 lässt man den Cursor in diversen Windows-Programmen in die Menüleiste springen. Vor allem bei Textverarbeitungs-Software erspart man sich dadurch den Griff zu Maus.

F11 Vollbild
Hat man sich erst einmal daran gewöhnt, so ist die F11-Taste ein guter Freund des Internet-Surfers. Mit ihr wechselt man im Webbrowser in den Vollbildmodus. Vor allem bei langen Texten bekommt man dadurch wesentlich mehr auf einmal zu sehen.

F12 Leerlauf
Der Taste F12 haben die Entwickler von Windows keine Funktion zugesprochen. Was aber wie bei F7 und F9 nicht heißt, dass sie nicht in anderen Programmen Funktionen haben kann. Im Zweifelsfall mit der Funktionstaste F1 die Hilfe aufrufen...

Benutzeravatar
StauneBaer
verifizierte UserIn
verifizierte UserIn
Beiträge: 410
Registriert: 21.06.2007, 19:40
Wohnort: Großraum Ludwigshafen
Ich bin: Keine Angabe

Re: Das können die F-Tasten auf deinem Keyboard

#2

Beitrag von StauneBaer »

KonTom hat geschrieben:F4
In aufklappbaren Auswahllisten, bewirkt F4 auch, dass die Liste, ohne den "Aufklappbutten" mit der Maus anklicken zu müssen, geöffnet wird.

Benutzeravatar
Lucy
PlatinStern
PlatinStern
Beiträge: 1760
Registriert: 26.05.2007, 02:03
Wohnort: Frankfurt
Ich bin: Keine Angabe
Kontaktdaten:

#3

Beitrag von Lucy »

sehr schön, danke! in mancher beziehung ist mein lapi ein unbekanntes wesen und ich erfreue ich daran, etwas neues zu entdecken :-)

lg lucy

Online
Benutzeravatar
Zwerg
Senior Admin
Senior Admin
Beiträge: 17694
Registriert: 15.06.2006, 19:26
Wohnort: 1050 Wien
Ich bin: engagierter Außenstehende(r)
Kontaktdaten:

Windows ShortCuts (Tastaturkombinationen)

#4

Beitrag von Zwerg »

Hier die wichtigsten Tastaturkombinationen für Windoof:

Speziell die Ersten (Strg-Taste) helfen mir persönlich immer wieder meine Arbeit entscheidend zu vereinfachen

Strg-Taste heißt übrigens nicht "String" sondern Steuerung oder Ctrl, also Control-Taste

Shortcuts mit der Strg-Taste:

[Strg] + [c] = Kopieren
[Strg] + [x] = Ausschneiden
[Strg] + [v] = Einfügen
[Strg] + [a] = alles markieren

[Strg] + = Speichern
[Strg] + [n] = neues Fenster öffnen
[Strg] + [Esc] = Startmenü anzeigen
[Strg] + [o] = Öffnen
[Strg] + [p] = Drucken
[Strg] + [z] = rückgängig machen
[Strg] + [Tab] = zwischen Unter-Fenstern in einem Programm wechseln (mit Shift-Taste linksherum)
[Strg] + [F4] = Aktuelles Unterprogramm schließen
[Strg] + [Esc] = Startmenü anzeigen
[Strg] + [Pos1] = zum Anfang eines Dokuments gehen
[Strg] + [Ende] = zum Ende eines Dokuments gehen

Shortcuts mit der Windows-Taste:

[Windows-Taste] = Startmenü öffnen
[Windows-Taste] + [e] = "Explorer" starten
[Windows-Taste] + [r] = "Ausführen..." starten
[Windows-Taste] + = "Hilfsprogramm-Manager" starten (nur bei Windows 2000)
[Windows-Taste] + [d] = Desktop anzeigen
[Windows-Taste] + [f] = "Datei suchen" starten
[Windows-Taste] + [m] = Alle Fenster minimieren
[Windows-Taste] + [Pause] = "Systemeigenschaften" anzeigen
[Windows-Taste] + [Tab-Taste] = Task wechseln
[Windows-Taste] + [F1] = Windowshilfe starten

Shortcuts mit der Alt-Taste:

[Alt] = Menüleiste der Anwendung aktivieren
[Alt] + unterstrichener Menübuchstabe = Menüpunkt aufrufen
[Alt] + [Leertaste] = Systemmenü des aktiven Fensters öffnen
[Alt] + [Leertaste] + [x] = Fenster Maximieren
[Alt] + [Leertaste] + [n] = Fenster Minimieren
[Alt] + [Leertaste] + [w] = Fenster Wiederherstellen
[Alt] + [Return] = im Explorer: Menü Eigenschaften
in einer DOS-Box: umschalten zwischen Fenster- und Vollbildmodus
[Alt] + [Tab] = laufende Tasks anzeigen und wechseln (mit zusätzlicher [Shift] links herum)
[Alt] + [Esc] = zwischen laufenden Tasks umschalten (mit [Shift]-Taste links herum)
[Alt] + [Druck] = Screenshot vom aktiven Fenster
[Alt] + [F4] = Anwendung bzw. Windows beenden
[Alt] + [-] Systemmenü des aktuellen Unterfensters anzeigen
[Alt] + [Pfeil nach unten] = öffnen einer Drop-down Liste

Andere belegten Tasten:

[Esc] = aktuellen Vorgang abbrechen
[Leer-Taste] = einfacher Mausklick
[Return-Taste] = aktiven Button anklicken
[Tab-Taste] = vorwärts durch Optionen gehen
[Shift-Taste] + [Tab-Taste] = rückwärts durch Optionen gehen
[Menü-Taste] = Kontextmenü öffnen
[Shift-Taste] + [F10] = Kontextmenü öffnen
[Druck] = Screenshot vom gesamten Bildschirm
[Pos1] = zum Anfang eines Dokuments oder eines Feldes gehen
[Ende] = zum Ende eines Dokuments oder Feldes gehen
["Bild Pfeil nach oben"-Taste] = eine Seite zurück blättern
["Bild Pfeil nach unten"-Taste] = eine Seite vorwärts blättern
[Entf] = Löschen
[Entf] + [Shift-Taste] = Endgültig löschen
[F1] = Hilfe anzeigen
[F1] + [Shift-Taste] = Direkthilfe anzeigen
[F5] = Im Explorer: Ansicht aktualisieren
[F10] = Menüleiste aktivieren

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag