Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

SEXWORKER - Forum für professionelle Sexarbeit Foren-Übersicht Erotik Rotlicht WebkatalogPortal
Forum  •  Portal  •  FAQ-SW  •  Sicher  •  Tour  •  SuchG  •  SuchF  •  Registrieren  •  Login  Chat ( )
Die Registrierung im und die Nutzung des SexarbeiterInnen Forums ist selbstvertändlich kostenlos
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
 Aoife Aoife setzt sich aktiv für die Rechte von SexarbeiterInnen ein
Senior Admin
Senior Admin





Ich bin...: SexarbeiterIn
germany.gif
BeitragVerfasst: 2011-10-22, 02:19  Beitrag #1/2     Titel:  UNO Schattenbericht UN'CAT Germany 2011  Nach untenNach oben

Das deutsche abstract unseres neuesten Schattenberichts, diesmal an die Folterkommission der UNO:

EINGABE VOM SEXWORKER-FORUM AN UN’CAT
 
Gemäß der Konvention der Vereinten Nationen von 1984 gegen Folter und andere grausame, unmenschliche oder erniedrigende Behandlung berichten die Staaten regelmäßig dem Fachausschuss gegen Folter über die Umsetzung. Deutschland hat 2009 einen Bericht abgeliefert, ergänzt 2011 um Antworten auf Fragen des Fachausschusses. Die Vereinten Nationen haben NGOs eingeladen, die Beratungen des Fachausschusses durch Informationen (Schattenberichte) zu unterstützen. Das Sexworker-Forum, www.sexworker.at, hat diese Stellungnahme an den Ausschuss verfasst. Das Forum ist ein eingetragener internationaler Verein mit Sitz in Wien, der sich für die Achtung der Menschenrechte der erwachsenen Frauen, Männer und transsexuellen Personen im Umfeld der freiwilligen und selbstbestimmten Sex-Arbeit einsetzt.
 
Dieser Schattenbericht kritisiert, dass Sex-Arbeiter durch faktische Kriminalisierung im Genuss der Menschenrechte aus dieser Konvention benachteiligt werden. Das Prostitutionsgesetz 2002 hatte die Intention, die Arbeitsbedingungen in der Sexarbeit zu verbessern, insbesondere durch die Abschaffung der Sittenwidrigkeit. Auf Länder- und Kommunalebene, insbesondere im süddeutschen Raum, wird diese Intention hintertrieben und Sex-Arbeiter werden regelmäßig Opfer von Polizeiübergriffen.
 
Art 2 und Art 16 CAT:
·                           Als direkte Folge einer Politik, legale Sex-Arbeit durch Verwaltungsmaßnahmen und den Missbrauch von Polizeibefugnissen zu kriminalisieren, werden von der Polizei grundrechtlich sensible Fahndungsinstrumente eingesetzt, wie verdeckte Ermittlungen, um damit Verwaltungsübertretungen von Sex-Arbeitern aufzudecken, obwohl solche Instrumente nur bei konkretem Verdacht auf schwere Verbrechen rechtlich zulässig wären. Dies hat zu einer administrativen Praxis geführt, welche die Menschenrechte von Sex-Arbeiterinnen gefährdet.
·                           Obwohl die Strafprozessordnung das Eindringen von verdeckten Ermittlern in private Wohnungen ermächtigt, gibt es dabei keine Folterprävention durch unabhängige Beobachter. Dadurch werden Sex Arbeiter, zumeist Frauen, dem Risiko von Folter durch sexuelle Erniedrigung und der Befürchtung von sexuellen Übergriffen in ihren Wohnungen ausgesetzt.
 
Dieser Missbrauch der Instrumente gegen Menschenhandel führt dazu, dass Opfer von Menschenhandel oder anderen Verbrechen der Ausbeutung von Prostitution doppelt viktimisiert werden, einerseits als Opfer von Verbrechern, andererseits als Opfer von gegen Sex-Arbeiter gerichteten Menschenrechtsverletzungen durch die Behörden. Darüber hinaus verhindert die Stigmatisierung und faktische Kriminalisierung jegliche vertrauensvolle Zusammenarbeit der Behörden mit einer Gruppe, deren Mitarbeit für die effektive Bekämpfung des Menschenhandels unverzichtbar wäre.

Der gesamte Schattenbericht mit ausführlichem English Hauptteil findet sich hier:

http://www2.ohchr.org/english/bodie....gos/SWF_Germany_CAT47.pdf

und bei uns hier:

http://www.sexworker.at/phpBB2/pafi....9dc57b67fa2064e6a4144.pdf

Liebe Grüße, Aoife


 Geschlecht*:Weiblich  Offline Website dieses Benutzers besuchen
 Sexworker Forum Team
Hinweis für Gäste





Verfasst: 2011-10-22, 02:19  Beitrag #     Titel:  Nach untenNach oben

Willkommen als Gast im Sexworker Forum! Wir freuen uns, wenn Du Dich (kostenlos/anonym) registrierst. Den Link findest Du oben im Menu!
Nach der Registrierung stehen Dir zusätzliche Funktionen zur Verfügung

Das Sexworker-Team


  
 Marc of Frankfurt Marc of Frankfurt setzt sich aktiv für die Rechte von SexarbeiterInnen ein
SW Analyst
SW Analyst





Ich bin...: SexarbeiterIn
germany.gif
BeitragVerfasst: 2011-10-22, 03:01  Beitrag #2/2     Titel:  Interner Querverweis  Nach untenNach oben

Das habt ihr klasse hinbekommen.

Hier die Link-Übersicht über alle UN-Prozeduren und intl. Verträge mit SW Relevanz:
www.sexworker.at/phpBB2/viewtopic.php?p=18187#18187


 Geschlecht*:Männlich  Versteckt Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionNächstes Thema anzeigen


Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

UNO Schattenbericht UN'CAT Germany 2011


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst
Keine neuen Beiträge Germany plans to reform prostitution ... fraences Sexarbeit in den Medien 1 2014-01-20, 15:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Länderberichte GERMANY: -English only- Marc of Frankfurt Sexworker International 4 2013-11-02, 14:39 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Story im Ersten Sex - Made in Ger... fraences Sexarbeit in den Medien 38 2013-06-09, 09:19 Letzten Beitrag anzeigen

Sitemap - der Überblick über unsere Foren


Impressum www.sexworker.at



Sexworker Forum - das Forum von Profis für Profis aus der Sexarbeit
Die Registrierung und Nutzung des Sexworker Forums ist kostenlos!
Diskussion Tipps und Information
Ein- bzw. Um- und Ausstiegsberatung
Hilfe für Prostituierte

Wir sehen nicht jede SexarbeiterIn automatisch als Opfer an!
Aber wenn es notwendig ist, versuchen wir zu helfen!
---------
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Pagerank: PAGERANK-SERVICE
:: BDSM Profis :: BDSM Ratgeber :: Erotikportal von und für SexarbeiterInnen :: kostenlos inserieren :: Tantra Escort

[ Zeit: 0.7434s ][ Queries: 38 (0.2373s) ]