Schikane oder Schutz in der Sexarbeit? Das ProstSchG

Berichte, Dokus, Artikel und ja: auch Talkshows zum Thema Sexarbeit werden hier diskutiert
Antworten
Boris Büche
verifizierte UserIn
verifizierte UserIn
Beiträge: 185
Registriert: 2014-12-20, 13:53
Wohnort: Berlin
Ich bin: Keine Angabe

Schikane oder Schutz in der Sexarbeit? Das ProstSchG

#1

Beitrag von Boris Büche » 2017-07-02, 11:37

RBB Kulturradio Beitrag vom 1. Juli 2017.
Diskussionsrunde, ca. 50 Minuten.

http://mediathek.rbb-online.de/radio/Ze ... d=44005168

Benutzeravatar
Lucille
verifizierte UserIn
verifizierte UserIn
Beiträge: 333
Registriert: 2011-07-23, 14:28
Wohnort: Frankfurt
Ich bin: SexarbeiterIn

#2

Beitrag von Lucille » 2017-07-06, 15:29

Ein sehr deutlicher Kommentar auf queer.de zu entsprechendem Artikel zum In-Kraft-Treten

queer.de/detail.php?article_id=29177&kommeinzel=461895

( dort angegebene Direktlinkadresse )

Doris67
PlatinStern
PlatinStern
Beiträge: 1111
Registriert: 2012-06-20, 10:16
Wohnort: Strasbourg
Ich bin: Keine Angabe

#3

Beitrag von Doris67 » 2017-07-11, 14:54

          Bild
Lucille hat geschrieben:Ein sehr deutlicher Kommentar auf queer.de zu entsprechendem Artikel zum In-Kraft-Treten

queer.de/detail.php?article_id=29177&kommeinzel=461895

( dort angegebene Direktlinkadresse )
Yups, exakt so ist es: Den Bürger systematisch kriminalisieren und schuldig machen, um die völlige Kontrolle über ihn zu haben. Das sind klassische totalitäre Methoden.

Antworten