Vibrator kaufen?

Ob Sexshops, Dessous-Läden oder Baumärkte - wo gibt es das beste fürs kleinste Geld?
Antworten
Stefi33
interessiert
interessiert
Beiträge: 4
Registriert: 2018-03-09, 14:28
Ich bin: Keine Angabe

Vibrator kaufen?

#1

Beitrag von Stefi33 » 2018-03-12, 13:16

Hallo Leute,

wo kauft ihr eure Sex Spielzeuge? Ich will mein Sexleben ein bisschen verbessern und bin auf der Suche nach einem Vibrator. Kennt jemand eine gute Seite, wo ich eine gute Auswahl finden kann?

Danke!

xtabay
engagiert
engagiert
Beiträge: 142
Registriert: 2014-03-18, 21:36
Wohnort: 1190
Ich bin: Keine Angabe

#2

Beitrag von xtabay » 2018-03-12, 16:23

ich kaufe oft bei Dildoking.

Benutzeravatar
Adultus-IT
Fachmoderator(in)
Beiträge: 1122
Registriert: 2010-08-23, 15:38
Wohnort: Palma (Islas Baleares) / Santa Ponsa - Calviá / Berlin
Ich bin: BetreiberIn
Kontaktdaten:

RE: Vibrator kaufen?

#3

Beitrag von Adultus-IT » 2018-03-29, 16:07

Mal ganz allgemein zum Thema.
Dildoking ist schon ne gute Onlineadresse, den "Shop" vor Ort (Berlin) kann man leider vergessen, denn das ist einfach mal nix.
Mag man es in etwas anderer Qualität, dann wäre Eis.de eine ganz gute Wahl. Aus diesem Online-Shop ist nach der Umstrukturierung was ganz gutes geworden und er macht jetzt auch von außen einen höherwertigen Eindruck.
Es gibt aber so viele Onlineshops, da hat man ja nun wirklich die freie Auswahl. Adultshop.de, Amorelie, Fun-Factory.com, Sineros um nur einige zu nennen und natürlich will ich vibralia.com nicht vergessen.
Man kann aber auch Musterpakete, direkt in China bestellen.... ist ein wenig aufwendiger und man muss zudem einige zollrechtliche Einfuhrbestimmungen beachten. Ist wohl mehr was für "Sparfüchse". Was man im Fachhandel bekommt, ist letztlich auch nichts anderes... als Ware aus China.
Man mag es kaum glauben, aber wenn man "Erotikzubehör" im stationären Fachhandel kauft, kann das sogar Spaß machen.
Wer die haptische Wahrnehmung mag, ist sicher mit "Orion" ganz gut beraten.

Gruss
Fachmoderator im Spezialgebiet:
Telefonmehrwertdienste Bereich Erotik (Telefonerotik/Hotline/Anbieter/Agenturen)
weitere Themengebiete: Grundlagen im Bereich der Online-Erotik
(Webseiten/Marketing/Domain/Amateurbereich/Foto/Film)

Dampfmichel
aufstrebend
aufstrebend
Beiträge: 18
Registriert: 2018-02-26, 03:53
Wohnort: Thüringen
Ich bin: Keine Angabe

#4

Beitrag von Dampfmichel » 2018-03-29, 19:54

Autsch, Adultus, ich stelle mir das gerade bildlich vor, angetrunkene, unrasierte und ungepflegte Kerle wühlen in der Sonderangebots-DVD-Kiste und eine junge, hübsche Frau kommt herein und kauft ein wie im Schubladen. Die bekommen doch Schnappatmung

lacht der Dampfmichel

Sorry, off topic

Benutzeravatar
Adultus-IT
Fachmoderator(in)
Beiträge: 1122
Registriert: 2010-08-23, 15:38
Wohnort: Palma (Islas Baleares) / Santa Ponsa - Calviá / Berlin
Ich bin: BetreiberIn
Kontaktdaten:

#5

Beitrag von Adultus-IT » 2018-03-29, 22:11

          Bild
Dampfmichel hat geschrieben:Autsch, Adultus, ich stelle mir das gerade bildlich vor, angetrunkene, unrasierte und ungepflegte Kerle wühlen in der Sonderangebots-DVD-Kiste und eine junge, hübsche Frau kommt herein und kauft ein wie im Schubladen. Die bekommen doch Schnappatmung.....
Mehr Klischeedenken geht nun wirklich nicht !

Gruss
Fachmoderator im Spezialgebiet:
Telefonmehrwertdienste Bereich Erotik (Telefonerotik/Hotline/Anbieter/Agenturen)
weitere Themengebiete: Grundlagen im Bereich der Online-Erotik
(Webseiten/Marketing/Domain/Amateurbereich/Foto/Film)

Dampfmichel
aufstrebend
aufstrebend
Beiträge: 18
Registriert: 2018-02-26, 03:53
Wohnort: Thüringen
Ich bin: Keine Angabe

#6

Beitrag von Dampfmichel » 2018-03-30, 08:02

Sorry, Adultus, ist nicht zum Thema, wenn es ein Admin verschiebt, können wir uns in einem anderen Tread darüber schreiben

LG der Dampfmichel

Benutzeravatar
Lucille
Gelehrte(r)
Gelehrte(r)
Beiträge: 341
Registriert: 2011-07-23, 14:28
Wohnort: Frankfurt
Ich bin: SexarbeiterIn

#7

Beitrag von Lucille » 2018-03-30, 10:36

@Dampfmichel, ich weiß ja nicht in welchen dubiosen Spelunken Du so einkaufst und in welchem Jahrhundert Du zuletzt ein auf erotische und sexuelle Zubehörartikel spezialisiertes Einzelhandelsgeschäft betreten hattest … aber sei versichert, sabbernde Typen vor Pornovideokasettenauslagen gehören zumindest im 21.Jahrhundert nur noch in die Phantasiewelt selbiger.
Kompetente Beratung zu Stil und Passform im Fachgeschäft, Kondomerien nur für die Frau und Dildoparties in Stile des Avon- oder Tupperwarevertriebes, sowie selbstverständliches Onlineangebot haben schon lange den gedanklichen Mief des anrüchigen Mythos der Branche verfliegen lassen.
„Artikel zur Ehehygiene“ war vorvorgestern ;-)

Dampfmichel
aufstrebend
aufstrebend
Beiträge: 18
Registriert: 2018-02-26, 03:53
Wohnort: Thüringen
Ich bin: Keine Angabe

#8

Beitrag von Dampfmichel » 2018-03-30, 18:31

Mein Gott, das sollte ein Scherz sein! Und übrigens gibt es die dunklen, übelriechenden Schuppen auch im 21. Jahrhundert noch, nur mal so nebenbei.

LG der Dampfmichel

Doris67
PlatinStern
PlatinStern
Beiträge: 1111
Registriert: 2012-06-20, 10:16
Wohnort: Strasbourg
Ich bin: SexarbeiterIn

#9

Beitrag von Doris67 » 2018-03-31, 21:55

          Bild
Dampfmichel hat geschrieben:Und übrigens gibt es die dunklen, übelriechenden Schuppen auch im 21. Jahrhundert noch, nur mal so nebenbei.
Wo denn? Ich hab schon seit ca. 20 Jahren keinen solchen mehr gesehen, und ich treibe mich ziemlich oft in der Branche rum.

Benutzeravatar
Ursa Minor
unverzichtbar
unverzichtbar
Beiträge: 181
Registriert: 2016-01-08, 22:18
Wohnort: Schweiz
Ich bin: Außenstehende(r)

RE: Vibrator kaufen?

#10

Beitrag von Ursa Minor » 2018-04-01, 16:22

Lucille und Doris :001

Michel :017

Dampfmichel
aufstrebend
aufstrebend
Beiträge: 18
Registriert: 2018-02-26, 03:53
Wohnort: Thüringen
Ich bin: Keine Angabe

RE: Vibrator kaufen?

#11

Beitrag von Dampfmichel » 2018-04-02, 07:13

Mit Interesse habe ich die letzten Beiträge hier verfolgt und mich dabei köstlich amüsiert. Sicher habe ich in FFM so einen Laden persönlich erlebt, sonst wäre mir das Gleichnis nicht spontan eingefallen. Danach war ich immer nur noch in einer der zwei großen Ketten zum shoppen. Aber was die Postings danach angeht, auweia. Extra als Spassnummer und off topic beschrieben , aber was hat es genützt? Naja, was solls

denkt sich der Dampfmichel

Doris67
PlatinStern
PlatinStern
Beiträge: 1111
Registriert: 2012-06-20, 10:16
Wohnort: Strasbourg
Ich bin: SexarbeiterIn

#12

Beitrag von Doris67 » 2018-04-13, 20:38

Dampfmichel: Wenn dein Diskurs nicht so ankommt wie du ihn (angeblich) gemeint hast, kann das gut daran liegen, daß du als laut Profil "interessierter Außenstehender" keine große Ahnung hast, wie er von Insidern/-innen der Branche, d.h. uns, aus gutem Grund verstanden wird. Überheblichkeit deinerseits dürfte diese Lage nicht verbessern.

Demir
interessiert
interessiert
Beiträge: 3
Registriert: 2018-03-07, 08:09
Ich bin: Keine Angabe

RE: Vibrator kaufen?

#13

Beitrag von Demir » 2018-05-14, 17:58

Bist du denn schon fündig geworden?
Es gibt viele Onlineshops im Web,die Sexspielzeug im Angebot haben,somit ist es wirklich nicht schwer etwas zu finden!
Ich war neulich auf der Suche nach einem EDIT BY ZWERG.... Link entfernt - Muss nicht sein..... EDITENDE!Ein echt geiles Teil...

Ist zwar nicht jeder Manns Fall,aber ich hab' sehr viel Spass damit :)
Sexspielzeug ist einfach toll und eine gute Abwechslung.So wirds halt nie langweilig im Bett!

Bei henando.eu findest du auch eine grosse Auswahl an verschiedensten Sachen,schau da Mal vorbei!

LG

Benutzeravatar
Zwerg
Senior Admin
Senior Admin
Beiträge: 16714
Registriert: 2006-06-15, 19:26
Wohnort: 1050 Wien
Ich bin: engagierter Außenstehende(r)
Kontaktdaten:

#14

Beitrag von Zwerg » 2018-05-14, 19:38

@Demir

Ob Du etwas geil findest, oder nicht ist hier im Forum der SexarbeiterInnen nicht wirklich das Thema (und wird es auch nicht werden)

Davon abgesehen: Dies war Dein zweites Posting... Das Erste hast Du im Thread "Infoseite über das ProstSchutzGesetz" erstellt. Ich erlaube mir, den hier vollinhaltlich zu zitieren:

Bild
Demir hat geschrieben:Hallo Leute
Ich hoffe, dass die Frage, ob Du wo falsch abgebogen bist legitim ist. Ich habe auf Grund Deiner Postings nicht das Gefühl das die wirtschaftliche, politische und auch gesellschaftliche Lage von SexarbeiterInnen für Dich von Wichtigkeit ist - und genau darum geht es hier bei sexworker.at.

Wenn Du hier weiter posten möchtest, so stelle Dich vor (im eigenen Bereich) - und fülle auch Dein Profil vollständig aus "keine Angabe" bei "Ich bin" ist kein guter Anfang.

christian

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag