Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

SEXWORKER - Forum für professionelle Sexarbeit Foren-Übersicht SexarbeiterInnen ForumPortal
Forum  •  Portal  •  FAQ-SW  •  Sicher  •  Tour  •  SuchG  •  SuchF  •  Registrieren  •  Login  Chat ( )
Die Registrierung im und die Nutzung des SexarbeiterInnen Forums ist selbstvertändlich kostenlos
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
 Aoife Aoife setzt sich aktiv für die Rechte von SexarbeiterInnen ein
Senior Admin
Senior Admin





Ich bin...: SexarbeiterIn
germany.gif
BeitragVerfasst: 2011-05-20, 13:18  Beitrag #21/34     Titel:  RE: ::: Sicherheitsmaßnahmen - FALSCHE INFORMATIONEN :::  Nach untenNach oben

Danke, Christian!!! 008.gif


 Geschlecht*:Weiblich  Offline Website dieses Benutzers besuchen
 Sexworker Forum Team
Hinweis für Gäste





Verfasst: 2011-05-20, 13:18  Beitrag #     Titel:  Nach untenNach oben

Willkommen als Gast im Sexworker Forum! Wir freuen uns, wenn Du Dich (kostenlos/anonym) registrierst. Den Link findest Du oben im Menu!
Nach der Registrierung stehen Dir zusätzliche Funktionen zur Verfügung

Das Sexworker-Team


  
 Zwerg Zwerg setzt sich aktiv für die Rechte von SexarbeiterInnen ein
Senior Admin
Senior Admin





Ich bin...: Engagierte(r) Außenstehende(r)
austria.gif
BeitragVerfasst: 2011-05-20, 20:47  Beitrag #22/34     Titel:  RE: ::: Sicherheitsmaßnahmen - FALSCHE INFORMATIONEN :::  Nach untenNach oben

Die BetreiberInnen von affili21.com haben den Eigentümer der Seite "CALLGIRL WERDEN" aufgefordert sofort alle Hinweise auf ihre Angebote auf allen seinen Webseiten zu entfernen - und haben auch den eingeblendeten Banner (auf escort21 bzw. deren Werbeprogramm) gesperrt!

Wofür ich mich herzlichst im Namen unserer Community bedanke!

Von rotlichtkartei.com gibt es leider noch keine (sichtbare) Reaktion - ich bin jedoch zuversichtlich, dass sich auch da bereits was tut :-)

christian


 Geschlecht*:Männlich  Offline Website dieses Benutzers besuchen
 Zwerg Zwerg setzt sich aktiv für die Rechte von SexarbeiterInnen ein
Senior Admin
Senior Admin





Ich bin...: Engagierte(r) Außenstehende(r)
austria.gif
BeitragVerfasst: 2011-05-21, 13:32  Beitrag #23/34     Titel:  RE: ::: Sicherheitsmaßnahmen - FALSCHE INFORMATIONEN :::  Nach untenNach oben

Da der Webseitenbetreiber von "CALLGIRL WERDEN" weiterhin versucht Gewinne zu machen, in dem er sich als weibliche Prostituierte ausgibt und "TIPPS" veröffentlicht, anstatt seinen Fehler einzusehen, habe ich nunmehr auch AMAZON schriftlich um eine Stellungnahme gebeten.

Mittlerweile gibt unser falscher Experte nicht nur Tipps, wo man einzig und alleine annoncieren kann (um 2000,- Euro pro Wochen zu verdienen!!!) - sondern er versucht auch über AMAZON-Links Kondome und Gleitgeld mit "Expertentipps", wie "die passen immer" zu verkaufen. Alleine das fehlende Impressum sollte AMAZON davon überzeugen, dass es sich hier nicht um einen seriösen Vertriebspartner handelt.

Einen Fehler zu machen, kann wahrscheinlich Jedem passieren - um auf einen Fehler zu beharren bedarf es entweder einer gehörigen Portion Dummheit - oder (und so scheint mir der Fall gelagert) eines ganz besonders rücksichtslosen Charakters. Auch wenn die Vermittlung von NeueinsteigerInnen gegen Provision an eine Escortagentur durch eine falsche Prostituierte durch unsere Intervention nun nicht mehr möglich ist - ist die Seite selbst nach wie vor mehr als bedenklich bzw. gefährlich

Ich werde auf alle Fälle (entgegen den sonstigen Gepflogenheiten von sexworker.at) sämtliche uns bekannten Informationen (IP_Adresse, Mail usw.) den Behörden zur Verfügung stellen.

christian


 Geschlecht*:Männlich  Offline Website dieses Benutzers besuchen
 Sentenza
hat was zu sagen
hat was zu sagen





Ich bin...: ohne Angabe
austria.gif
BeitragVerfasst: 2011-05-21, 15:40  Beitrag #24/34     Titel:  Re: RE: ::: Sicherheitsmaßnahmen - FALSCHE INFORMATIONEN :::  Nach untenNach oben

          Image
Aoife hat folgendes geschrieben:
@ehemaliger_User: ML-Provision sagt mir jetzt auch nichts - assoziativ befürchte ich jedoch ein Schneeballsystem ...
Vermutlich steht ML für Multi-Level. http://en.wikipedia.org/wiki/Multi-level_marketing
Also ja, ein Schneeballsystem.

          Image
Aoife hat folgendes geschrieben:
Weil ich nicht sicher bin, ob head hunter Provisionen nicht genauso unmoralisch sind? Auch hier wird ja jemand dafür belohnt, einen anderen zu einer Entscheidung zu bringen, die dieser nicht ohnehin getroffen hätte.
Da wird aber nicht jemand verführt. Head Hunter suchen Menschen, die für eine Position geeignet sind und potentiell Interesse haben, und stellen den Kontakt her. Head Hunter sind im Grunde wandelnde Stelleninserate.

Es ist auch nicht verwerflich, Interessenten einen Kontakt zu vermitteln und dafür auch eine Provision zu bekommen. Dass im gegenständlichen Fall versucht wird, das Interesse durch fragwürdige Versprechen zu wecken oder anzuheizen, ist wieder eine andere Sache. Affiliate-Programme werden im Internet zu unseriöser Kundenwerbung genutzt. Ein Beispiel sind die in letzter Zeit aufgetauchten Internetseiten, wo scheinbar ganz selbstlos Martingalespiel als absolut sicheres System beim Roulette angepriesen wird, "praktischerweise" gleich mit Links zu Online-Casinos.
marcopeter versucht ebenfalls mit Provisionen aus Affiliate-Programmen leichtes Geld zu verdienen. Das Muster ist genau das gleiche: "Schau, ich hab da einen super Tipp für dich, wie du ganz leicht viel Geld verdienen kannst. Ganz kostenlos. Ich hab dir auch die Links angegeben. Brauchst nur anklicken und schon kannst du anfangen." Die Beteuerungen sich um seriöse Information zu bemühen, kann man getrost als Lippenbekenntnisse abtun. Das ganze hat für ihn ja nur den einen Sinn, Geld zu verdienen.


 Geschlecht*:Männlich  Offline
 Aoife Aoife setzt sich aktiv für die Rechte von SexarbeiterInnen ein
Senior Admin
Senior Admin





Ich bin...: SexarbeiterIn
germany.gif
BeitragVerfasst: 2011-05-21, 16:01  Beitrag #25/34     Titel:  Re: RE: ::: Sicherheitsmaßnahmen - FALSCHE INFORMATIONEN :::  Nach untenNach oben

          Image
Sentenza hat folgendes geschrieben:
Head Hunter suchen Menschen, die für eine Position geeignet sind und potentiell Interesse haben, und stellen den Kontakt her.


Hoffen wir, das das im Allgemeinen so ist - und dann verbietet sich von dieser Seite her der Vergleich mit einem Partnerprogramm-Schneeballsystem.

Ich selbst hatte in meinem Leben nur einmal mit einer head huntress zu tun, und die wollte mir eine Stellenausschreibung vermitteln, für die ich (auch laut meinem eigenen Profil) völlig ungeeignet und dazu desinteressiert bin. Das Schreiben war so widersinnig, dass ich sie sogar angerufen habe, um abzuchecken, ob da irgend eine geheime Mission dahintersteckt, die nicht schriftlich festgehalten werden sollte. Aber nein, sie hatte nur die Provision im Kopf gehabt, probieren wollen, ob ich aus finanzieller Not vielleicht auch eine Stelle antreten würde, für die ich optimale Fehlbesetzung wäre. Habe dann gleich alle meine Profile bei xing, stepstone & co gelöscht - und einen schlechten Eindruck von head hunters behalten ...

Liebe Grüße, Aoife


 Geschlecht*:Weiblich  Offline Website dieses Benutzers besuchen
 Zwerg Zwerg setzt sich aktiv für die Rechte von SexarbeiterInnen ein
Senior Admin
Senior Admin





Ich bin...: Engagierte(r) Außenstehende(r)
austria.gif
BeitragVerfasst: 2011-05-22, 13:34  Beitrag #26/34     Titel:  RE: ::: Sicherheitsmaßnahmen - FALSCHE INFORMATIONEN :::  Nach untenNach oben

Die Seite CALLGIRL WERDEN wurde entfernt - was wir natürlich zur Kenntnis nehmen

Meine grundsätzliche Einstellung bzw. die Ankündigung weiterer Schritte bleiben natürlich aufrecht, so lange die anderen Webauftritte (Beispiel mit-sex-geld-verdienen.net oder auch erotikjobs.venusblogger.com welche auf Grund der Linkstruktur meines Erachtens auch dem selben Webseitenbetreiber zuzuordnen ist) nach wie vor im Netz stehen.

Texte wie

Zitat:
wenn du gut bist, dann kannst du viel mehr Geld verdienen als in jedem anderen Erotik Job – als Callgirl kannst du schnell auf mehrere tausend euro im Monat kommen und viel viel Geld verdienen....
Im Erotik Job als Callgirl kannst du ganz einfach arbeiten, du musst nur darauf achten, das du wirklich auch aufpasst, das dir der Job keine Schwierigkeiten macht im Hinblick auf deine Gesundheit und natürlich ist der Job auch manchmal gefährlich, mit einigen Sicherheitsmaßnahmen und der richtigen Strategie kannst du auch schnell und leicht als Callgirl nur die Männer als Kunden akzeptieren die dir gefallen, du kannst sortieren, und auch echt Spaß an der Arbeit haben – Nutte werden ist leicht, aber ein Callgirl sein, was Spaß am Job hat und gutes Geld verdient, das ist eine andere Geschichte.


....sind meines/unseres Erachtens unakzeptabel!

Auch diese Seiten sollten ehestens gelöscht werden!

christian knappik
senioradmin sexworker.at


 Geschlecht*:Männlich  Offline Website dieses Benutzers besuchen
 Svea Svea setzt sich aktiv für die Rechte von SexarbeiterInnen ein
PlatinStern
PlatinStern





Ich bin...: SexarbeiterIn
austria.gif
BeitragVerfasst: 2011-05-22, 20:23  Beitrag #27/34     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

mehrere 1 000 euro?!? wow, und wo darf ich meine Seele verkaufen?


 Geschlecht*:Weiblich  Offline
 Zwerg Zwerg setzt sich aktiv für die Rechte von SexarbeiterInnen ein
Senior Admin
Senior Admin





Ich bin...: Engagierte(r) Außenstehende(r)
austria.gif
BeitragVerfasst: 2011-05-22, 20:45  Beitrag #28/34     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

noch unsinniger (und auf Grund der dahinter stehenden Gesinnung bzw. der Gewinnabsicht noch niederträchtiger) die Texte des Mannes der sich in betrügerischer Absicht als weibliche Sexarbeiterin ausgibt auf geldverdienen.sex-blog.org zu finden

Redewendungen wie:

Zitat:
Der Verdienst als Callgirl ist noch besser als bei den Webcams – ich habe im letzten meiner drei Monate, wo ich mich aktiv um Neukunden gekümmert hatte, pro Freier etwa 500€ verdient. Arbeiten auf 1000€ Basis – Am Tag :) . Mehr als zwei verschiedene Kunden hatte ich keinen Tag, auch habe ich mir vor dem Treffen mit den Kunden ausgesucht, ob ich lust drauf habe oder nicht, mir seine Bilder angesehen etc. In diesem Monat war insgesamt der Verdienst 10000€ ca jedenfalls. Das Problem am Verdienst als Callgirl ist, du bekommst dein Geld in Bar – dadurch gibt es sich auch leichter aus. Dadurch ergeben sich auch Probleme, wenn du unbedingt einkommenssteuer oder sonstige steuern zahlen willst


natürlich darf der Hinweis auf die ultimative Anzeige auf rotlichtkartei.con nicht fehlen

Zitat:
ich hab gleich bei Rotllichtkartei angefangen und dort einfach die 99€ im Monat für ein gutes Inserat bezahlt – bei 10000€ Einkommen lohnt sich das auch, da bleiben ja noch 9901€ übrig


Ich klemme mich auf alle Fälle Morgen ans Telefon - da die Seiten noch immer nicht gelöscht wurden, soll sich halt die Obrigkeit damit beschäftigen. Ich denke, dass die es genauso wenig als Lausbubenstreich, wie wir es sehen, wenn Jemand versucht unter Vorspiegelung einer falschen Identität und auch falschen Behauptungen, Frauen der Prostitution zuzuführen.

christian


 Geschlecht*:Männlich  Offline Website dieses Benutzers besuchen
 Zwerg Zwerg setzt sich aktiv für die Rechte von SexarbeiterInnen ein
Senior Admin
Senior Admin





Ich bin...: Engagierte(r) Außenstehende(r)
austria.gif
BeitragVerfasst: 2011-05-23, 00:32  Beitrag #29/34     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

Der Webmaster von venusblogger.com hat mich gerade kontaktiert und versprochen sich die Sache (erotikjobs.venusblogger.com) anzusehen - auf Grund der ersten Mail bin ich überzeugt, dass seine Entscheidung in unserem Sinne sein wird.

christian


 Geschlecht*:Männlich  Offline Website dieses Benutzers besuchen
 Aoife Aoife setzt sich aktiv für die Rechte von SexarbeiterInnen ein
Senior Admin
Senior Admin





Ich bin...: SexarbeiterIn
germany.gif
BeitragVerfasst: 2011-05-23, 00:41  Beitrag #30/34     Titel:  RE: ::: Sicherheitsmaßnahmen - FALSCHE INFORMATIONEN :::  Nach untenNach oben

Super! Vielen Dank, Christian!

Liebe Grüße, Aoife


 Geschlecht*:Weiblich  Offline Website dieses Benutzers besuchen
 Zwerg Zwerg setzt sich aktiv für die Rechte von SexarbeiterInnen ein
Senior Admin
Senior Admin





Ich bin...: Engagierte(r) Außenstehende(r)
austria.gif
BeitragVerfasst: 2011-05-23, 09:11  Beitrag #31/34     Titel:  RE: ::: Sicherheitsmaßnahmen - FALSCHE INFORMATIONEN :::  Nach untenNach oben

Auch sex-blog.org hat den Blog mittlerweile gelöscht, wofür wir herzlich danken!

christian


 Geschlecht*:Männlich  Offline Website dieses Benutzers besuchen
 camdy
interessiert
interessiert





Ich bin...: ohne Angabe
blank.gif
BeitragVerfasst: 2011-09-16, 15:12  Beitrag #32/34     Titel:  RE: ::: Sicherheitsmaßnahmen FALSCHE INFORMATIONEN :::  Nach untenNach oben

Mich hat es ehrlich gesagt ziemlich getroffen, dass ich hier unter einem solchen Thread aufgeführt werde!
Ich habe lange überlegt, ob ich überhaupt etwas dazu schreiben soll und damit eventuell Gefahr laufe, dass man sich dann auf mich stürzt. Aber da ich mir selber nichts vorzuwerfen habe, möchte ich zu dem Vorwurf doch gerne Stellung beziehen:

Ich bemühe mich in diesem ganzen Camgirl & Camboy werden-Jungle ehrliche Informationen bereit zu stellen. Ich bin authentisch und in meiner Freizeit findet man mich auch als echtes Camgirl vor der Webcam.

Meine Hauptintention meines Camgirl Job Blogs ist das Informieren. Das ganze entstand eigentlich aus einem Zufall heraus. Über meine camdy.de Domain, hier schrieb ich mehrere Jahre über meine Sexchat Erlebnisse, bekam ich viele Anfragen zur Tätigkeit einer Senderin gestellt. Im letzten Jahr bin ich dann von der camdy.de Domain zu sexchat-stories.com umgezogen. Das habe ich dann auch gleich dazu genutzt, um meine Erlebnisse und die Informationen zum Job eines Webcamsenders zu splitten.

Auf meiner camgirljob-Seite (im Übrigen besitze ich keine weiteren Domains zu diesem Thema und auch keine Camboy werden-Seiten, denn wie sollte ich darüber informieren, bin ich doch kein Mann!) versuche ich verständlich und umfassend einen Überblick, aber auch Einblicke in diese Erotikbranche zu geben. So, wie ich es mir vor knapp 6 Jahren als ich mit dem Senden angefangen habe, gewünscht hätte!

Ich schreibe den Blog aus meiner Sicht, welche Portale ich mag, wo es bei mir gut läuft! Dass das also nicht bei jedem so laufen muss, betone ich auch. Ich mache deshalb auch keine Versprechungen, warum auch! Ich weiß, dass der Verdienst eines Camgirls von vielen Faktoren abhängt, die ich so gar nicht benennen kann, da ich die einzelnen Personen gar nicht kenne.

Jeder, der mein Blog und auch die Kommentare liest, weiß auch, dass mein Lieblingsportal Visit-X ist. Wollte ich nur Geld verdienen, dann würde ich das bestimmt nicht sagen! Ja und px24, auch 777livecams finde ich spitze! An diesen Tipps (Beiträgen über die Anbieter, Tools, etc.) verdiene ich auch nichts durch die Anmeldung eines neuen Senders!

Ich bin stolz auf meinen Blog! Ich versuche ihn mit vielen hochwertigen Informationen zu bestücken und falls jemand eine Frage hat, versuche ich so gut und ausführlich wie möglich und ganz individuell darauf einzugehen. Übrigens gerne auch im Direktkontakt!

Wenn ich nur ans Geld verdienen denken würde, ja dann würde ich es wie die zig anderen Seiten im Internet machen, was ja mittlerweile auch zum Trend und auch totalen Kampf ausgeartet ist: Ein Blog oder eine Homepage über das Camgirl werden eröffnen, natürlich mehrere, die Kommentarfunktion gar nicht erst nutzen und nur Amateurseite, MDH, mmxlive, livejasmin und internetmodeling nennen. Ehrlich, ich hätte so viel weniger Arbeit würde ich das auch machen!

Oder ich könnte auch eine Agentur gründen. Warum ich das nicht mache, an den Möglichkeiten & dem Know-How liegt es jedenfalls nicht, ich möchte nichts von ihrem Gewinn prozentual abziehen. Also eine Agentur ohne Gewinnbeteiligung würde sich da wohl nicht lange halten.

Noch ein letztes zum Thema Geld verdienen und Affiliate Links:
Mit Sicherheit freue ich mich, wenn sich jemand über meinen Link bei Livejasmin anmeldet. Der Lohn fällt zwar eher gering aus, doch sehe ich das als kleines Dankeschön für meine Arbeit und die Zeit, die ich in jeden meiner Artikel gesteckt habe.
Und warum ich überall Ref-Links angegeben habe, ist auch einfach zu erklären. Verirrt sich ein User auf meine Seite und meldet sich dann bei einem Webcam Portal an und nutzt diese Dienstleistung, von dem nehme ich die Provision doch gerne.

Ich bin zwar immer noch traurig darüber, dass meine Seite hier genannt wurde und man hätte mich ja auch anschreiben können, schließlich bin ich hier registriert. Okay, mehr kann ich an dieser Stelle nicht machen. Macht’s gut
Camdy


 Geschlecht*:Weiblich  Offline Website dieses Benutzers besuchen
 Marc of Frankfurt Marc of Frankfurt setzt sich aktiv für die Rechte von SexarbeiterInnen ein
SW Analyst
SW Analyst





Ich bin...: SexarbeiterIn
germany.gif
BeitragVerfasst: 2011-09-17, 11:04  Beitrag #33/34     Titel:  Hallo  Nach untenNach oben

Hi Camdy,


ich vermute mal, Dich haben Google/Serverstats auf den von mir gesetzten Link im Posting #2 geführt. Dort habe ich jedoch nur eine offene nicht werten wollende Frage formuliert. Ich empfinde du reagierst insofern zu empfindlich. Gestellt habe ich die Frage nicht zuletzt deshalb, um die Diskussion im Forum unter uns Sexworkern weiterzuführen. Jetzt hast du nach 4 Monaten reagiert.

Ein Problem ist, dass wir uns mit einigen hier nur virtuell treffen, während wir andere gut und persönlich aus der Sexworker-Bewegung, Foren-Administration und den verschiedenen Projekten, Arbeitskreisen, Hilfseinsätzen, Geschäften... kennen. Du hast hier bisher 5 Postings hinterlassen bei 8 Besuchen. Da kannst du nicht verlangen, dass wir/ich dich genau kennen und richtig einschätzen können. Du weist mit wievielen Trix in der Branche gearbeitet wird.

Ein anderes Problem ist die eingeschränkte Attraktivität eines Sexworker Forums d.h. Diskussion über die eigene Arbeit als Sexworker oder Camdarsteller mit seinesgleichen d.h. Konkurent_innen/Mitbewerber_innen in aller Öffentlichkeit. Das kann für einige hilfreich und empowernd sein aber auch für andere in anderen Situationen heikel, anstrengend oder gar gefährlich...

Jetzt hast du einiges klargestellt und damit unser gegenseitiges Kennenlernen weitergebracht. Danke. Und Entschuldigung für's ungefragte verlinken.

P.S. du kannst dich auch verifizieren lassen als bekannte Userin durch ein kurzes Telefonat mit einer Admina. Ferner haben wir einen SW-only-Bereich für offene interne Aussprache falls gewünscht.


Machs gut,
Marc


 Geschlecht*:Männlich  Versteckt Website dieses Benutzers besuchen
 Marc of Frankfurt Marc of Frankfurt setzt sich aktiv für die Rechte von SexarbeiterInnen ein
SW Analyst
SW Analyst





Ich bin...: SexarbeiterIn
germany.gif
BeitragVerfasst: 2012-08-07, 00:30  Beitrag #34/34     Titel:  Checkliste Arbeitgeber/Betriebe  Nach untenNach oben

Image


Avoiding Bad Management Across the Adult Entertainment Industry






Quelle:
http://redlightchicago.wordpress.co....t-entertainment-industry/


 Geschlecht*:Männlich  Versteckt Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionNächstes Thema anzeigen


Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

::: Sicherheitsmaßnahmen FALSCHE INFORMATIONEN :::


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst
Keine neuen Beiträge 21.01.2014 Aktuell - Datelklau und Si... Adultus-IT Aktuelle Pressemeldungen 0 2014-01-21, 20:54 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge ::: Sicherheitsmaßnahmen VERTRÄGE ::: ehemaliger User Sammlung von Sicherheitsmaßnahmen 10 2013-10-23, 11:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Netzwerk-Ro-Informationen NeRoIn Klaus Fricke Sexarbeit in Gesellschaft und Politik 28 2013-07-12, 20:57 Letzten Beitrag anzeigen

Sitemap - der Überblick über unsere Foren


Impressum www.sexworker.at



Sexworker Forum - das Forum von Profis für Profis aus der Sexarbeit
Die Registrierung und Nutzung des Sexworker Forums ist kostenlos!
Diskussion Tipps und Information
Ein- bzw. Um- und Ausstiegsberatung
Hilfe für Prostituierte

Wir sehen nicht jede SexarbeiterIn automatisch als Opfer an!
Aber wenn es notwendig ist, versuchen wir zu helfen!
---------
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Pagerank: PAGERANK-SERVICE
:: BDSM Profis :: BDSM Ratgeber :: Erotikportal von und für SexarbeiterInnen :: kostenlos inserieren :: Tantra Escort

[ Zeit: 0.8056s ][ Queries: 50 (0.1756s) ]