Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

SEXWORKER - Forum für professionelle Sexarbeit Foren-Übersicht SexarbeiterInnen ForumPortal
Forum  •  Portal  •  FAQ-SW  •  Sicher  •  Tour  •  SuchG  •  SuchF  •  Registrieren  •  Login  Chat ( )
Die Registrierung im und die Nutzung des SexarbeiterInnen Forums ist selbstvertändlich kostenlos
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
 Deleila
hat was zu sagen
hat was zu sagen





Ich bin...: ohne Angabe
austria.gif
BeitragVerfasst: 2012-10-25, 21:54  Beitrag #1/5     Titel:  Warum Liebe wehtut  Nach untenNach oben

Ein Buch, dass es mir in meinem Studium angetan hat und das ich nur weiterempfehlen kann:

Eva Illouz "Warum Liebe wehtut"

Es ist ein wissenschaftliches Buch - aber trotzdem sehr verständlich geschrieben. Trotz des rosa Einbandes (das sicher auch Nicht-Soziologiestudenten dazu anreizen soll, es zu kaufen ;-) ) sehr fundiert und absolut Liebesratgeber...

Jetzt gibt es dieses auch als Taschenbuch...

LG
Deleila


 Geschlecht*:Weiblich  Offline
 Sexworker Forum Team
Hinweis für Gäste





Verfasst: 2012-10-25, 21:54  Beitrag #     Titel:  Nach untenNach oben

Willkommen als Gast im Sexworker Forum! Wir freuen uns, wenn Du Dich (kostenlos/anonym) registrierst. Den Link findest Du oben im Menu!
Nach der Registrierung stehen Dir zusätzliche Funktionen zur Verfügung

Das Sexworker-Team


  
 friederike
PlatinStern
PlatinStern





Ich bin...: SexarbeiterIn
germany.gif
BeitragVerfasst: 2012-10-25, 22:30  Beitrag #2/5     Titel:  RE: Warum Liebe wehtut  Nach untenNach oben

Liebe Deleila,

das klingt ja gut! Ich will mal danach Ausschau halten. Hättest Du nicht Lust, eine kleine Rezension für das Forum zu schreiben?

LG,
Friederike


 Geschlecht*:Weiblich  Offline
 Deleila
hat was zu sagen
hat was zu sagen





Ich bin...: ohne Angabe
austria.gif
BeitragVerfasst: 2012-10-27, 18:53  Beitrag #3/5     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

So... ich fasse mal ein wenig zusammen, worum es in diesem Buch geht.
Sie beschreibt in den ersten Kapitel, wie sich das Verhältnis zwischen Männern und Frauen in den letzten Jahrhunderten verändert hat. Es sind viele interessante Punkte aus der Geschichte heraus zu lesen.
Die Ehe bzw. auch der Begriff Liebe hatten im Laufe der Zeit ja verschiedene semantische Bedeutungen.
Zudem ist interessant, dass das Wort "Selbstverwirklichung" im deutschen Sprachwortschatz und auch in anderen Sprachen recht jung ist.
Es wird aus ihren Ausführungen ersichtlich, warum heute später oder gar nicht geheiratet wird, warum Frauen trotz sexueller Befreiung und Feminismus eventuell trotzdem noch nicht gleichberechtigt sind.

Ein weiterer Punkt ist, dass sie gut darstellt, warum Liebe heute mehr schmerzen kann als früher. In ihrer Einleitung schreibt sie, dass sie gerne mit dem Vorurteil aufräumen möchte, dass Menschen, die es nicht schaffen eine erfüllte und langfristige Beziehung zu führen, selbst daran Schuld sein, dass etwas mit ihnen nicht stimmen würde oder dass es an Erlebnissen in der Kindheit liegen muss. Ähnlich, wie Marx mit dem Vorurteil aufräumte, dass alle Menschen die arm sind einfach selbst dran Schuld seien, möchte sie zeigen, dass die äußeren Umstände und soziologischen Ursachen einen sehr erheblich daran teilhaben, dass es heute für viele Menschen so schwierig ist, einen Partner zu finden, mit dem man glücklich werden kann.

Ich finde, es gelingt ihr sehr gut, auch wenn man bestimmte Dinge vielleicht lieber nicht wissen will. Sie wertet dabei auch gar nicht. Ein Meinung zu dem Ganzen muss man sich selbst bilden - wie es bei wissenschaftlichen Texten eigentlich immer der Fall sein sollte.

Ich habe das Buch vor 2 Monaten gelesen und jetzt meine eigene Interpretation ihrer Aussagen dargestellt und auch nicht viel Zeit gerade - ich hoffe jedoch, einigen hier Lust aufs Lesen gemacht zu haben.

Liebe Grüße,
Deleila


 Geschlecht*:Weiblich  Offline
 Svea Svea setzt sich aktiv für die Rechte von SexarbeiterInnen ein
PlatinStern
PlatinStern





Ich bin...: SexarbeiterIn
austria.gif
BeitragVerfasst: 2012-10-27, 23:51  Beitrag #4/5     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

ist schon mal notiert für meine Büchothek..


 Geschlecht*:Weiblich  Offline
 Deleila
hat was zu sagen
hat was zu sagen





Ich bin...: ohne Angabe
austria.gif
BeitragVerfasst: 2012-11-04, 22:43  Beitrag #5/5     Titel:  (Kein Titel)  Nach untenNach oben

hehe... habe gerade erst gemerkt, in welcher RUbrik ich das gepostet habe -- wollte das eigentlich in den allgmeinen Kulturteil stellen - aber eigentlich auch egal


 Geschlecht*:Weiblich  Offline
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionNächstes Thema anzeigen


Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Warum Liebe wehtut


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst
Keine neuen Beiträge "Liebe ist ein Tauschgeschaeft&q... Hamster Off-Topic 5 2016-11-02, 20:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Warum wollen Kunden ungeschuetzten Sex? Hamster Krankheiten - Schutz und Diagnose 23 2016-06-23, 14:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wissenschaft zu Liebe und Sexualität lust4fun Unsere Plauderecke 0 2016-06-11, 00:48 Letzten Beitrag anzeigen

Sitemap - der Überblick über unsere Foren


Impressum www.sexworker.at



Sexworker Forum - das Forum von Profis für Profis aus der Sexarbeit
Die Registrierung und Nutzung des Sexworker Forums ist kostenlos!
Diskussion Tipps und Information
Ein- bzw. Um- und Ausstiegsberatung
Hilfe für Prostituierte

Wir sehen nicht jede SexarbeiterIn automatisch als Opfer an!
Aber wenn es notwendig ist, versuchen wir zu helfen!
---------
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Pagerank: PAGERANK-SERVICE
:: BDSM Profis :: BDSM Ratgeber :: Erotikportal von und für SexarbeiterInnen :: kostenlos inserieren :: Tantra Escort

[ Zeit: 0.6467s ][ Queries: 41 (0.2058s) ]